Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Austria KlagenfurtMarkus Pink: Zwischen Torjagd und Vaterfreuden

Austria Klagenfurt hat mit einem Sieg die „Mission Aufstieg“ gestartet. Torschütze Pink jubelt bald als Zweifach-Papa.

Die Violetten konnten bereits zum Auftakt jubeln. Bald zu viert: Markus und Martina Pink erwarten in den nächsten zwei Wochen Nachwuchs – Max ist vier (rechts)
Die Violetten konnten bereits zum Auftakt jubeln. Bald zu viert: Markus und Martina Pink erwarten in den nächsten zwei Wochen Nachwuchs – Max ist vier (rechts) © GEPA; KK
 

In etwa zwei Wochen ist im Hause Pink wieder Schnulleralarm angesagt. Der Pischeldorfer schwankt zwischen Torjagd und Vaterfreuden. „Wenn der entscheidende Anruf kommt, bin ich sofort unterwegs, sonst geht’s immer an den freien Tagen nach St. Margarethen ins Burgenland, wo meine Frau Martina mit unserem Sohn Max, der in den Kindergarten geht, derzeit lebt. Ich bin derweil auf der Suche nach einer passenden Wohnung in Kärnten. Das haut schon alles hin.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren