AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wifo-Chef Geht sich Nulldefizit aus? "Im Augenblick nicht erkennbar"

"In Wirklichkeit kann man es nur umsetzen, wenn es wirklich zu Strukturreformen kommt": Wifo-Chef Christoph Badelt analysiert im Interview das türkis-grüne Regierungsprogramm.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wifo-Chef Christoph Badelt
Wifo-Chef Christoph Badelt © APA/Herbert Pfarrhofer
 

Kann das türkis-grüne Regierungsprogramm auch die lahme Konjunktur beflügeln?
CHRISTOPH BADELT: Die Konjunktur ist zwar flau, aber es besteht keine Rezessionsgefahr. Sollte es zu Verschlechterungen kommen, würden die nun geplanten Impulse des Programmes beim Bau und beim Verkehr auch positiv wirken. Große Impulse kommen zudem von steuerlicher Seite. Von der Steuersenkung sind wieder die kleineren und mittleren Einkommen stark begünstigt. Das geht stark in den Konsum und nützt auch der Konjunktur. Was das Programm im Ökologiebereich bedeutet, wird man erst sehen. Da ist für die Umsetzung noch viel zu verhandeln.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren