Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Abbau beginntSchon in den nächsten Wochen sollen 200 ATB-Mitarbeiter freigestellt werden

Wie die Kleine Zeitung in Erfahrung bringen konnte, soll die angekündigte Verlagerung der Produktionsmaschinen und -anlagen bereits mit Beginn des Betriebsurlaubes am 10. August starten.

Dunkle Wolken über ATB Spielberg
Dunkle Wolken über ATB Spielberg © Raphael Ofner
 

Es ist die nächste Hiobsbotschaft für die Mitarbeiter am ATB-Standort in Spielberg. Die Geschäftsführung des Elektromotorenherstellers hat laut Informationen der Kleinen Zeitung unternehmensintern bekannt gegeben, dass circa die Hälfte der gesamten Belegschaft bereits in den nächsten Wochen von der Arbeit freigestellt werden soll. 

Kommentare (2)

Kommentieren
lieschenmueller
1
6
Lesenswert?

Und wieder das "schöne" FREIGESTELLT als Umschreibung

"Verlagerung" - "DÜRFEN begleiten"

Die Montagearbeiter müssen die Anlagen vom eigenen Betrieb in der neuen Produktionsstätte aufstellen, ist die Tatsache.

DA kommt sicher Freude auf!

gerkon63
0
11
Lesenswert?

6 Mi. Aktiva???

Wie können Maschinen abtransportiert werden, wenn ein Sanierungsverfahren eingeleitet wurde? Wie kann etwas saniert werden, wenn die für das Weiterarbeiten erforderlichen Anlagen nicht mehr zur Verfügung stehen?