Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

360 Jobs fallen wegKündigungen bei ATB: Hälfte der Betroffenen ist über 50

Das Produktions-Aus bei ATB in Spielberg trifft vor allem Mitarbeiter, die dem Unternehmen schon länger die Treue hielten. Das, obwohl der Betrieb viele turbulente Zeiten durchmachte. Wir blicken auf eine bewegte Geschichte.

© APA
 

Vertieft man sich in die Geschichte der ATB Spielberg, findet man jene Ingredienzien, die allgemein gesprochen wohl eine "bewegte Geschichte" ausmachen. Tatsächlich fußt die Historie des jetzt so schwer gebeutelten Standorts auf dem vifen Erfinder Gottlob Bauknecht, der bereits 1919 im deutschen Tailfingen eine elektromechanische Werkstatt aufsperrt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SoundofThunder
4
12
Lesenswert?

🤔

Ich befürchte dass dieser Slogan: Auffangen-Sanieren-Privatisieren mit : Verkaufen-Filetieren-Zusperren weitergeht. ATP ist nicht die AUA.

Lodengrün
3
14
Lesenswert?

Chinesischer Eigentümer

Sie sind an Renditen nicht am Betrieb oder gar an den Mitarbeitern interessiert. Und da haben wir bei uns schon einige Beispiele. Und warten wir wenn sie uns erst richtig mit ihren Waren überfluten. Was sie dazu brauchen? Geld und Zugänge. Und da sind sie dran. Sie pumpen Milliarden in die Häfen Triest und Genua. Griechenland war uns nicht genug Beispiel. Das Staatssilber musste verscheuert werden. Die Chinesen warteten schon. Der Hafen von Piräus ist zum Beispiel chinesisch.