Primar entsetzt"Warum sind Menschen so dumm und halten sich nicht an den Lockdown?"

Intensivmediziner Rudolf Likar zweifelt daran, dass die Kärntner den Ernst der Lage erkannt haben und muss im Klinikum Klagenfurt eine zweite Intensivstation für Corona-Patienten einrichten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rudolf Likar LKH Klagenfurt November 2021
49 Corona-Patienten müssen derzeit (Stand Mittwoch) in Kärnten auf Intensivstationen behandelt werden © Markus Traussnig
 

Seit Montag gilt ein Lockdown. Zu bemerken ist davon wenig bis nichts. Weder auf Kärntens Straßen noch in Krankenhäusern. Im Gegenteil: Seit Montag mussten 59 weitere Corona-Erkrankte in Spitäler gebracht werden. Insgesamt 332 (Stand Donnerstag) werden dort behandelt. Davon 60 auf Intensivstationen (plus 20 seit Montag). 18 Menschen sind in den vergangenen vier Tagen in Kärnten an/mit Corona verstorben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mahue
2
5
Lesenswert?

Manfred Hütter: Zum Nachdenken

Habe heute Vormittag die 3. Impfung (Auffrischung) erhalten.
Sitze jetzt am NB um diesen Kommentar zu schreiben.
Spüre nicht mal leichte Schmerzen an der Impfstelle im Oberarm, wie schon zweimal davor.
Was ist der Grund sich nicht Impfen zu lassen???

lucie24
11
3
Lesenswert?

Ja

irgendwann ist die Zitrone halt ausgepresst. Das Leben MUSS weitergehen - wir können es nicht ewig und immer wieder anhalten. Jeder Kampf ist irgendwann zu Ende.

STEG
3
7
Lesenswert?

Das Leben geht weiter,

aber nur geschützt, d.h. geimpft. Alles andere ist russisches Roulette.

Hanst99
3
31
Lesenswert?

Jeder hunderste Infizierte stirbt

Leicht nach zu rechnen bis jetzt ca 1 Mio Infizierte und über 10 000 Tote.
Folgende Frage kann sich jeder selbst beantworten:
Wieviel müsste man ihnen bieten wenn sie bei einem russischen Roulettspiel mit einem Revolver mit 100 Kammern und einer Patrone drin abdrücken müssten?
Ich nicht mal dann wenn die Chance zu Sterben 1 000 zu 1 stünde und man mir eine Million bieten würde.

blackpanther
3
27
Lesenswert?

Super Vergleich

die Leute gehen jetzt wegen einer Lotterie mit der Chance auf einen Haupttreffer von vielleicht 100.000 :1, bei Corona ist die Chance zu Sterben für Ungeimpfte bei Erkrankung 100:1, diese wird weggeschwurbelt…

Robinhood
8
71
Lesenswert?

Kostenpflichtige Tests

In Frankreich kostet ein PCR Test 40€. Das Ergebnis davon ist eine hohe Durchimpfungsrate. Hört auf mit den Gratistests.

ichbindermeinung
24
13
Lesenswert?

Anzahl der Tests - Kosten in Milliarden - EU-Zahlen

bitte einmal wegen der Transparenz veröffentlichen wie viele Millionen Tests jeweils die 27 EU-Länder bis dato gemacht haben bzw. auf 1 Million Einwohner.....

Lepus52
3
39
Lesenswert?

Wenn Sie das wissen wollen,

Sie finden alles im Internet. Nützen Sie seriöse Seiten und verzichten Sie auf Infos aus unsozialen Medienseiten. Was fangen Sie wirklich mit dem Wissen an?

ego cogito ergo sum
1
14
Lesenswert?

Tests in Europa

Bitte sehr! Daten sind aktuell aus Worldometer. Wegen der Zeichenanzahlbeschränkung nicht vollständig! Reihung nach Tests/1M pop...

#; Country; TotalTests; Tests/1M pop; Population
1; Denmark; 91.742.340; 15.761.436; 5.820.684
2; Gibraltar; 410.202; 12.180.479; 33.677
3; Austria; 108.603.828; 11.963.222; 9.078.142
6; Luxembourg; 3.665.400; 5.725.577; 640.180
7; UK; 356.406.029; 5.211.842; 68.383.894
8; Czechia; 43.086.598; 4.013.011; 10.736.726
9; Iceland; 1.230.495; 3.573.540; 344.335
10; Greece; 34.131.054; 3.297.073; 10.351.925
15; France; 161.863.693; 2.472.137; 65.475.215
17; Belgium; 24.005.887; 2.058.815; 11.660.049
18; Portugal; 20.844.492; 2.052.598; 10.155.176
19; Liechtenstein; 77.368; 2.021.055; 38.281
20; Italy; 116.019.095; 1.922.831; 60.337.639
21; Ireland; 8.762.233; 1.747.292; 5.014.751
24; Norway; 8.497.174; 1.550.463; 5.480.412
25; Russia; 222.300.000; 1.522.375; 146.021.859
27; Spain; 66.213.858; 1.415.429; 46.780.071
28; Finland; 7.838.901; 1.411.717; 5.552.741
30; Switzerland; 12.103.854; 1.384.410; 8.742.972
31; Sweden; 13.586.095; 1.333.646; 10.187.179
32; Netherlands; 19.205.114; 1.117.368; 17.187.818
34; Germany; 81.975.529; 974.067; 84.158.039

ronny999
8
121
Lesenswert?

Solange geistig

limitierte Politiker wie ein Kickl oder Hauser von Pferdewurmmittel, als Hilfe gegen Corona raten - sogar im Parlament auftreten dürfen und ihre Luxusgage vom Steuerzahler beziehen - wird sich schwer was ändern!

hkgerhard
9
36
Lesenswert?

Hier gibt es vermutlich einen

professionellen "Rotstrichler". Das gibt es also auch, verweigern um der Verweigerung Willen.

hkgerhard
7
64
Lesenswert?

Mir kommt auch vor, dass

es vielen Impfverweigerern nur um die Macht, Recht zu haben geht. Und das, ohne zu bedenken, dass sie damit ihr eigenes Leben und das der Anderen gefährden.

Willst du den Charakter eines Menschen kennenlernen, so gib ihm Macht", Zitat von Abraham Lincoln. Aber nicht die Macht an sich würde die Menschen verderben, sie würde nur die wahre Natur eines jeden zum Vorschein bringen.

> Übrigens hat man in Studien herausgefunden, dass Menschen mit hohen Werten für Ehrlichkeit sich seltener antisozial entscheiden. <

FRED4712
0
26
Lesenswert?

nicht nur die gesundheit steht auf dem Spiel

auch die Wirtschaft, im Besonderen die klein und kleinstunternehmer......standler etc.
wie wäre eigentlich eine Demo von geimpften????? wenn da alle hingehen, wäre die demo in wien ein lercherl

owlet123
2
34
Lesenswert?

In der Verwandtschaft passiert:

Impfgegner und Coronaverharmloser erkrankt, steckt Frau und Kinder (8 und 14) an, alle haben heftige Symptome, zwar keine Spitalsbehandlung nötig, aber es ging allen einige Tage sehr schlecht. Plötzlich gibt er kleinlaut zu, sich sobald wie möglich impfen lassen zu wollen, damit das nicht noch einmal passiert. Zwei Tage später wird die Impfpflicht angekündigt, jetzt heißts wieder: "Die müssen mich erst kriegen, noch hab ich Rechte..blablabla"

Zuckerpuppe2000
6
81
Lesenswert?

Ja, genau!

Ich bin Zahnärztin und es sagten mit schon etliche Menschen, dass sie sich vom Staat nichts vorschreiben lassen! Das sind für mich Querulanten. Die sind teilweise so verblendet, dass jedes Argument an ihnen abprallt. Mir fehlt mittlerweile jedes Verständnis für solche Menschen! Die Politik erreicht diese Gruppe einfach nicht und Kickl und Co machen es noch schwieriger. Wir werden um eine Impfpflicht nicht herumkommen.

PiJo
3
44
Lesenswert?

Maske und Abstand

Egal ob 1 mal 2 mal 3mal oder ungeimpft es ist ratsam Abstand zu halten und Maske zu tragen .Nur so kann man sich vor Ansteckung am besten schuetzen und braucht nicht die Schuld immer jemand anderen zu geben.Es hat voriges Jahr im November auch dazu beigetragen die Ansteckungen zu reduzieren wo es noch keine Impfung gab.

mahue
2
34
Lesenswert?

Manfred Hütter: eigene Erfahrung

Seit es die Impfung gibt, habe ich in meinem Bekanntenkreis in lockeren Gesprächen versucht manche Zweifler umzustimmen, teilweise mit lustigen Aussagen, aber nie verletzend. Bei vielen konnte ich Zweifel ausräumen, aber ein harten Kern blieb übrig, bei diesen habe ich aufgehört, weil sie unverständlich reagiert haben.
Das gleiche Problem hat die Politik, daher hat man noch eine Nachdenkpause mit Restriktionen für Nichtgeimpfte ab 13.12.2021 und einer Impfpflicht ab dem 01.02.2021 vorgesehen, wenn diese 2 Monate Dezember und Jänner keinen Erfolg in Erhöhung der Durchimpfung bewirken.

Klgfter
1
30
Lesenswert?

guter beitrag habe .....

ähnliches erlebt, mit argumentation und fakten kann man in einemguten gespräch über längere zeit durchaus etwas erreichen aber bei manchen ist einfach hopfen und malz verloren ...... es gehen aber freundschaften daran zugrunde .... leider !

hkgerhard
3
10
Lesenswert?

Es gibt mehrere Gründe,

hier der Artikel:" Die Welt steht vor einer vierten Welle der neuen Coronavirus-Pandemie. Die Bewertung stammt von der stellvertretenden Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für den Zugang zu Arzneimitteln und pharmazeutischen Produkten, der Brasilianerin Mariângela Simão...... Ihr zufolge entwickelt sich das Virus mit immer mehr übertragbaren Varianten weiter. Durch die Impfung kam es jedoch zu einer Entkopplung zwischen Fällen und Todesfällen, da die Impfung die Zahl der Todesfälle durch Covid-19 verringert hat..... Sie erinnerte daran, dass Impfungen die Zahl der Krankenhausaufenthalte verringern, aber die Übertragung nicht verhindern. Nach ihrer Einschätzung sind die neuen Spitzenwerte in Europa ... auf die Öffnung und Lockerung der Distanzierungs-Maßnahmen im Sommer....auf den uneinheitlichen Einsatz von Präventionsmaßnahmen in den Ländern und Regionen zurückzuführen.„Eine höhere Durchimpfungsrate hat keinen Einfluss auf die persönliche Hygiene, steht aber in Verbindung mit einer geringeren Verwendung von Masken und sozialer Distanzierung....... Hinzu kommen Fehlinformationen und widersprüchliche Botschaften.....

Klgfter
2
30
Lesenswert?

also .......

bitte weiterhin impfen gehen , und trotzdem die lockdownmassnahmen mittragen !

Abstand, Hygiene und Maske !

Das ist es doch was du uns mit dieser information sagen willst oder ?

hkgerhard
1
14
Lesenswert?

Genau so

meine ich es!

hkgerhard
18
5
Lesenswert?

Die Impfquote allein ist es nicht, lest das hier einmal

https://latina-press.com/news/294340-welt-tritt-in-die-vierte-welle-von-covid-19-ein/

Lepus52
6
66
Lesenswert?

Prim. Dr. Likar eine mögliche Antwort!

Früher, als die Leute noch wussten, dass sie nicht viel wissen gingen sie zum Pfarrer, zum Lehrer oder zum Bürgermeister und fragten um Rat für ihre Entscheidung. Heute fragen sie das Internet in diversen obskuren Foren und glauben dann alles zu wissen. Das nennt man "Fortschritt". Das Wissen ist zwar explodiert aber die Gehirnzellen können nicht mithalten. Früher war jemand, der sich in einen Fach gut auskannte auch ein gebildeter Mensch, heute ist er bestens ein Fachidiot. Selbst viele Maturanten verfügen nicht über ein simples Basiswissen in den Fächern, in denen sie maturiert haben. Davon profitieren politische Parteien, denn sie rekrutieren Personal und Wählerstimmen aus dem Reservoir. Wir müssen aufpassen, nicht zu einer "Diktatur der Dummen" zu mutieren.

demitigo
0
19
Lesenswert?

genau so ist es!!

kompetente Menschen setzen sich mit einem Thema auseinander, merken am "Gipfel" der ersten Lernkurve, aber dass man noch mehr lernen und weitere "Gipfel erklimmen" muss, um ein Thema auch von mehreren Seiten (Hypothese, These, Antithese) betrachten und diskutieren zu können (Defensio)

inkopetente Menschen bleiben am Gipfel des "Hausbergs" stehen (es bleibt bei der reinen Hypothese), stolzieren dort herum, als hätten sie den Mount Everest bestiegen und beleidigen alle, die nicht "auf ihrer Höhe" sind - alle anderen Berge sind erfunden und gibt es nicht! (Ofensio)

--> vergleiche auch Dunning Kruger Effekt.

Einfachere Metapher: Spiele mit einer Taube Schach. Sie wird garantiert aufs Brett schei§§en und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen. Leider schaffen es durch unser (Weiter-/Aus-)Bildungssystem immer mehr Tauben zu einem akademischen Titel oder gar in Führungspositionen....

FRED4712
8
49
Lesenswert?

ich befürchte,

WEIL sie so dumm sind.....in meinem Umfeld gibt es 3 Impfgegner und ich muss leider sagen, die waren auch vorher schon nicht die, die ich für intelligent gehalten habe.....corona hats bestätigt, leider

Hausverstand100
3
17
Lesenswert?

Solche habe ich auch

In meinem erweiterten Bekannten- nicht Freundeskreis. Was mich aber wirklich erschüttert, sind Menschen, die ich grundsätzlich für intelligent einschätze, die aber sowas von faktenresistent sind, dass es schon wehtut....

 
Kommentare 1-26 von 63