Schulen im LockdownPräsenz oder Distance? Was Kärntner Lehrer und Schüler fordern

Ob Präsenzunterricht oder Distance Learning, Schularbeiten oder nicht - sowohl Schülervertretung als auch Lehrergewerkschaft in Kärnten setzen sich für klare Botschaften ein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Am ersten Schultag im Montag gestarteten Lockdown waren mehr Sessel in Kärntens Schulen besetzt, als ursprünglich angenommen. 88 Prozent der Schülerinnen und Schüler kamen in die Klassen, noch mehr waren es in den Oberstufen, weniger in Volksschulen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!