Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-KontrollenAufpassen bei Anreise: Polizei hat ein Auge auf Vierbergler

Autos, die Pilger zur Veranstaltung bringen, werden kontrolliert, kündigt Polizei an. Ebenso die Abstandsregeln während des Pilgerwegs. Messen und Labestationen gibt es keine.

So wie 2018 wird der Vierbergelauf heuer definitiv nicht sein
So wie 2018 wird der Vierbergelauf heuer definitiv nicht sein © Weichselbraun (Archivfoto)
 

In wenigen Stunden, am Donnerstag Mitternacht, beginnt der Vierbergelauf. Grundsätzlich ist Pilgern zwar erlaubt, "Dank" Corona wird die Veranstaltung - wie schon im Vorjahr - allerdings anders als die Jahre zuvor ablaufen.

Kommentare (10)
Kommentieren
lucie24
0
0
Lesenswert?

Lassts

doch endlich die Leute in Ruhe.

wjs13
15
14
Lesenswert?

Polizei hat ein Auge auf Vierbergler

wozu das? Haben die nichts besseres zu tun?
Die Vierbergler sind während der gesamten Zeit im Freien, wo sich Aerosole sofort verdünnen und verflüchtigen, und nur weil die Politik ignoriert, dass wissenschaftlich erwiesen 99,9% der Infektionen Indoor passieren, müssen die observiert werden.

yzwl
17
7
Lesenswert?

Warum

wird diese Veranstaltung nicht abgesagt?

4e49ee76994728c6d666ac2c5e590433
3
10
Lesenswert?

Das ist das Gleiche

wie beim GTI Treffen, wenn es keinen Veranstalter gibt, hat man keinen Verantwortlichen und dann kann man auch nichts Absagen. Und man kann niemanden an eine Pilgermarsch hindern!

sgy
10
6
Lesenswert?

Höchst sinnvoll

GTI'ler und Pilger zu vergleichen. Kommst dir nicht komisch vor?

4e49ee76994728c6d666ac2c5e590433
0
4
Lesenswert?

Es ist lediglich

ein Vergleich bezüglich einer Veranstaltung, die keine ist! Das eine hat mit dem anderen absolut nichts zu tun!

sgy
7
13
Lesenswert?

Warum sollte sie?

Der Vierbergelauf ist keine Veranstaltung.

amse84ik
0
0
Lesenswert?

@ sgy

Sehe NIEMANDEN LAUFEN - sondern MARSCHIEREN.........

sgy
13
11
Lesenswert?

Zusätzlich zum allgemeinen Coronastress

kommen Gott sei Dank auch die sinnlosen Provokationen unserer Polizei.

Da fragt man sich manchmal allen Ernstes, ob wir in Kärnten wohl die richtigen Politiker gewählt haben.

Diese Aktion hat doch wirklich nur den Sinn der Geldbeschaffung.

Klgfter
10
23
Lesenswert?

mehr busse an der grenze kontrollieren warat

gscheita !

bei uns wondat ka virus mit an der frischen luft !