Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Deal mit AUAMinisterin bleibt dabei: 2027 sind Flüge Klagenfurt-Wien vorbei

Trotz Kritik: Umwelt- und Verkehrsministerin Leonore Gewessler räumt letzte Zweifel aus, Flüge Klagenfurt-Wien in sieben Jahren vorbei, sobald die Bahntunnel durch Koralm und Semmering fertig sind. Einen massenhaften Umstieg aufs Auto befürchtet sie nicht.

 Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne)
Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) © Montage Jürgen Fuchs/(c) EXPA/ Erwin Scheriau (EXPA/ Erwin Scheriau)
 

Ist das letzte Wort tatsächlich gesprochen? Ist es der AUA nach Fertigstellung von Koralm- und Semmeringtunnel im Jahr 2027 nicht mehr erlaubt, die Flughäfen Graz und Klagenfurt anzufliegen? Im Gespräch mit der Kleinen Zeitung räumt Umwelt- und Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) die letzten Zweifel aus: „Wir haben das mit der AUA genau festgelegt: Wenn es eine stabile Bahnverbindung unter drei Stunden Fahrzeit gibt, verlagern wir auf die Bahn.“ Mit der Fertigstellung der beiden Tunnel sei das für Graz und Klagenfurt der Fall, womit die AUA-Fluganbindung an Wien Geschichte sein wird.

Kommentare (35)

Kommentieren
hewinkle10
1
1
Lesenswert?

Die Digitalisierung ersetzt Flüge

Warum müssen so viele Geschäftsleute, Manager physisch ihre Termine wahrnehmen? Gerade Corona hat doch bewiesen, wieviele Meetings man viel einfacher, schneller, kostengünstiger, familienfreundlicher und bequemer auf digitale Plattformen wie Skype, Zoom, Webex...verlagern kann. Einzig, der Kaffee, das Mittagessen, das Bier klappt digital nicht so gut...aber das muss nicht unbedingt sein. Für private Reisegäste ist die Zeit nicht so knapp, dass man nicht auch mit dem Zug oder mit dem Auto nach Wien fahren könnte.

petflasche1956
0
2
Lesenswert?

neue Destinationen

wenn es mit der Eisenbahn direkt zum Flughafen VIE funktioniert und alles unter 3 Stunden ist, dann ist es ok. Aber als Gegenleistung sollten die Politiker neue Destinationen wie München, Frankfurt, London, Amsterdam, Milano oder Istanbul verlangen, denn Wien ist auch nicht das gelbe von Ei, meistens muss man dann weiter nach München oder Frankfurt

Karl_Bucho
3
5
Lesenswert?

wofür es einen Markt gibt bzu verbieten ist Planwirtschaft

Kommunisten in der Regierung, schrecklich.

shaba88
4
3
Lesenswert?

Kommentar

Gute Entscheidung und allerhöchste Eisenbahn. Es ist jetzt schon lange Tatsache, dass Reisebüros bei Pauschalreisen vom Wienflug wegen Unzuverlässigkeit abraten.

toseejorge
0
11
Lesenswert?

Mit dem Zug zum Flughafen Wien

Für alle, die "nur" nach Wien möchten wird zukünftig der Zug ein schnelles Verkehrmittel sein- ev. besser wie jetzt schon die Busverbindung.
Wer aber den Airport Wien als Anschlussflughafen sucht wird mit dem Zug nicht zufrieden sein können. Da muß sich dann bis 2027 noch einige ändern. z.B.: Zugdirektverbindung zum Flughafen Vie - Check in, Gepäckannahme schon im Zug usw.

joektn
3
4
Lesenswert?

Gibt es schon

Schau dir mal das ÖBB Gepäckservice an :)

tubaman58
3
12
Lesenswert?

Umdenken

Flüge unter 300km Umkreis sind nicht sinnvoll - müsste die Bahn übernehmen - Flugtickets unter €100,- sollte es nicht geben - ist ja das Taxi zum Flughafen und zurück oder Parkgebühren am Flughafen teurer. Bahnfahren soll dafür sehr günstig und verbindungsmäßig attraktiv sein.

Bond
9
11
Lesenswert?

2027

Klimaschutz? 2027 fliegen Passagiermaschinen vielleicht schon mit Elektroantrieb. Wer kann heute Prognosen abgeben?

chh
2
8
Lesenswert?

Doch selbst dann

wird sich dieser Flug betriebswirtschaftlich nicht rechnen.

Musicjunkie
2
8
Lesenswert?

2027?

Klingt bei der derzeit wirtschaftlichen Lage eh noch optimistisch.

VH7F
19
4
Lesenswert?

Klagenfurt wird tiefste Provinz,

Orasch wird alles zubetonieren und Infineon und Co werden hoffentlich von Laibach fliegen.

shaba88
0
5
Lesenswert?

Kommentar

Klagenfurt IST dank Politik der letzten Jahrzehnte tiefste Provinz und der Zug, sorry Flug, ist abgeflogen.

HerbertStoeckl
20
8
Lesenswert?

Sie hat einen großen Gedankenfehler.

Bald werden die Flüge VIE-KLU-VIE zum Gedenken an eine fürchterliche politische Zeit

KOGLER – GEWESLER – LUNACEK heißen.

illuminati
17
14
Lesenswert?

Hopp,Hopp Herr Kaiser

Sie haben sich beim Flughafendeal mit Eigenlob übertroffen.Es wird ihnen bei ihren Fähigkeiten als Grossinitiator keine Mühe bereiten eine Grossdemonstration zu organisieren.Oder gibt es da was zu vertuschen?Ich hoffe nicht,da könnte das Image der unbefleckten linken Reichshälfte ja Schaden nehmen.

Amadeus005
5
12
Lesenswert?

Eine schnelle Bahn ist sehr wichtig

Wie wir ohne KLU-VIE sein können werden wir zumindest dieses Sommer testen können.

one2go
9
27
Lesenswert?

Was für eine Ansage

2027 wird niemand einen kennen, der Fr. Gewessler noch kennt!

jwind
13
23
Lesenswert?

Zug ist nicht langsamer

Wenn man die Zeiten für Check-in, Gepäck-Aufgabe und Abholung, Sicherheitschecks usw. berücksichtigt, ist man mit dem Zug sicher nicht langsamer, sobald die Tunnels fertig sind. Außerdem fahren Züge immer, während es besonders bei Abflügen von Klagenfurt öfters zu Flugausfällen kommt. Die lästige und teure Parkplatzsuche entfällt auch, da es am Klagenfurter Hbf ja einen gratis P+R-Parkplatz gibt. Daher ist es für mich nachvollziehbar, wenn so kurze Flugverbindungen entfallen. Auch wenn vielleicht das 'Prestige' vom Flughafen Klagenfurt darunter leidet...

scaramango
13
20
Lesenswert?

Leider geht ihre Rechnung so nicht auf!


In Klagenfurt reicht es, wenn Mann/Frau gut eine halbe Stunde vor dem Abflug am Flughafen ist >> dh, wenn ich schnell mal nach Wien muss und den 06 Uhr Flug nehme, fahre ich um 05.05 Uhr von zu Hause weg, bin um ca 05.20 am Flughafen, trinke einen Kaffee, und bin ruck-zuck um 06.35 Uhr in Wien...

Zug: mit einem Zug fahre ich um 05.30 von zu Hause weg, Abfahrt auch um 06 Uhr > dann mit den neunen Tunnel irgendwann Fahrzeit ca 2h 50 min = ich bin erst gg 09 Uhr in Wien... da ist das erste Meeting, Anschlussflug etc. schon vorbei!

shaba88
0
2
Lesenswert?

wenn

der Flug auch fliegt, ich mag gar nicht erwähnen, wie oft der letzte Flug VIE KLU abgesagt wurde und wie oft ich fast alleine im Flieger saß. Es ist lächerlich auf diese Flugverbindung und diesen Flughafen zu beharren.

cockpit
1
17
Lesenswert?

Ja, stimme Ihnen zu, nur dass der

Parkplatz am Hauptbahnhof viel zu klein und immer überfüllt ist, deshalb fahre ich nur noch von St. Veit oder Villach ab.

harri156
5
11
Lesenswert?

Herr Orasch

wird’s schon richten, wenn er KLU bis dahin zum modernsten Flughafen Europas ausgebaut hat.

jwind
1
29
Lesenswert?

Andere Ziele

Wenn er es schafft, mehrere Ziele außerhalb Österreichs direkt von Klu anzufliegen, wäre es schön. Eine Anbindung an Frankfurt, London etc. wäre z. B. wesentlich wichtiger als eine Anbindung nach Wien...

harri156
7
19
Lesenswert?

LJU

wird sich freuen!

jwind
7
10
Lesenswert?

Umweg

Wer bitte fährt zuerst nach Lju, um dann von dort nach Wien zu fliegen? Und ist das alles auch in 1:50 Std. machbar wie beim Zug? Ich kann mir das nicht vorstellen...

VH7F
6
2
Lesenswert?

Welcher Zug fährt um 1.50 nach Wien?

Kein einziger.

joektn
3
3
Lesenswert?

Guten Morgen...

Schon jemals was von Koralmbahn und Semmeringbasistunnel gehört? Mit 250 km/h ab in den Süden.

 
Kommentare 1-26 von 35