Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kein Spiel mehrDer SK Sturm verzichtet bis Saisonende auf Lukas Spendlhofer

Auch unter den Neo-Trainern Thomas Hösele und David Tauschmann wird Vizekapitän Lukas Spendlhofer in dieser Saison kein Spiel mehr für den SK Sturm bestreiten.

Lukas Spendlhofer spielt auch nach dem Abgang von Trainer Nestor El Maestro keine Rolle beim SK Sturm
Lukas Spendlhofer spielt auch nach dem Abgang von Trainer Nestor El Maestro keine Rolle beim SK Sturm © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Die Interimstrainer Thomas Hösele und sein "Co" David Tauschmann haben heute bereits das erste Training beim SK Sturm geleitet, nachdem Nestor El Maestro und Nikon El Maestro am Donnerstag ihres Amtes enthoben worden sind.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

cendrole
4
2
Lesenswert?

Ein letzter Kniefall vor den Maestro-Brüdern!

Was die wohl über den Vorstand wissen?🤔

Lodengrün
2
5
Lesenswert?

Schicker

soll sich einen anderen Sündenbock suchen. Vielleicht das Duo Kreissl/Schicker. Will nicht Partei für diesen Spieler ergreifen aber wenn Teamgeist gesprochen wird dann sollen sie nicht einem einzelnen Spieler herausgreifen. Denn da sieht sich jeder Spieler als nächstes Opfer wenn er nur einen Fehler macht:

Balrog206
0
3
Lesenswert?

Glaubst

Nicht das dies eher andere Gründe als sportliche sind !! Wegen nicht so toller Leistung wurde selten einer nicht einmal in den Kader nominiert !

MIB
0
1
Lesenswert?

kommt halt nicht gut

wenn er nicht aufgestellt wird, am Spieltag zu posten dass er einen Badetag einlegt.
siehe Beitrag: Der SK Sturm und Lukas Spendlhofer gingen baden

Lodengrün
0
0
Lesenswert?

Verstehe ich auch, - Frust

Manche Vereine nützen diese Energie. Ein Zeichen das ihnen das nicht Wirst ist. Bestes Beispiel Thomas Müller