Prozess gegen PilnacekFreispruch als Etappensieg, weitere Ermittlungen laufen

Christian Pilnacek wurde vom Vorwurf des Verrats des Amtsgeheimnisses freigesprochen. Weitere Ermittlungen gegen den Justiz-Sektionschef laufen aber.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Christian Pilnacek betritt den Großen Schwurgerichtssaal des Landesgerichts Wien.
Christian Pilnacek betritt den Großen Schwurgerichtssaal des Landesgerichts Wien. © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Freispruch für Christian Pilnacek: Der einst höchste Beamte im Justizministerium hat im Dezember 2020 eine Anzeige der WKStA gegen "Die Presse"-Journalistin Anna Thalhammer an eine Redakteurin des "Kurier" weitergegeben. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck sah darin eine Verletzung des Amtsgeheimnisses und klagte Pilnacek an.

Kommentare (1)
597d9dec92ec7a16808b398aa9fdf4a7
4
6
Lesenswert?

Was sonst!

…..