AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus Feistritzer Unternehmen bietet jetzt Schutzglaswände an

Die Firma Aura Schwimmbadsysteme produziert Kunststoffscheiben, die zum Schutz für Supermarktkassen oder in Ordinationen eingesetzt werden können. Die Nachfrage ist bereits groß.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Unternehmer Thomas Prusnik in der Praxis von Hausärztin Dr. Xander
Unternehmer Thomas Prusnik in der Praxis von Hausärztin Dr. Xander © Peter Just
 

Das in Feistritz im Rosental ansässige Unternehmen Aura Schwimmbadsysteme hat auf die Coronakrise rasch reagiert. Grafikdesigner Gerhard Holzer hatte die spontane Idee, aus Kunststoffscheiben, die das Unternehmen sonst für die Schwimmbadüberdachung verwendet, einen Schutz für Supermarktkassen anzufertigen. Am Dienstag war bereits der Prototyp fertig und wurde bei einem Supermarkt in Maria Rain präsentiert. Die Resonanz hat alle Erwartungen übertroffen, heißt es seitens des Unternehmens.  "Nun kamen auch Ärzte auf uns zu, die ebenfalls Schutz für ihre Mitarbeiter in den Ordinationen benötigen", heißt es.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.