Coronavirus in KärntenLeichter Rückgang bei Neuinfektionen, eine Person verstorben

Auch die Zahl der Corona-Patienten in den Spitälern des Landes geht leicht zurück, 87 Infizierte sind im Krankenhaus, davon 24 auf der Intensivstation.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetbild
Sujetbild © sudok1 - stock.adobe.com
 

Mit 376 Neuinfektionen (Stand Dienstag, 9 Uhr) gibt es in Kärnten einen leichten Rückgang im Vergleich zu den letzten Tagen (von Sonntag auf Montag waren es 441) zu verzeichnen. Den Neuinfektionen stehen 169 Genesene gegenüber, seit Ausbruch der Pandemie sind es 83.091. 2887 Kärntnerinnen und Kärntner sind aktuell mit Covid-19 infiziert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!