Kaiser nach Covid-Gipfel "Müssen alles tun, um weiteren harten Lockdown zu verhindern"

Kärnten trägt Maßnahmen-Paket der Bundesregierung mit. Neuinfektionen haben sich binnen 24 Stunden fast verdreifacht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kaiser: "Weiterer harter Lockdown muss verhindert werden."
Kaiser: "Weiterer harter Lockdown muss verhindert werden." © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Im Anschluss an den Covid-Gipfel von Bund und Ländern gab es am Donnerstag eine Sondersitzung des Koordinationsgremiums in Kärnten. Thema waren dabei die von der Bundesregierung beschlossenen und am Nachmittag präsentierten Maßnahmen. Angesichts des Vormarsches der Omikron-Variante wird es etwa bundesweit strengere Kontrollen der 2G-Pflicht im Handel oder eine FFP2-Maskenpflicht im Freien geben. Lockerungen gibt es bei der Quarantäne. "In der heutigen Corona-Videokonferenz mit der Bundesregierung und dem Gecko-Expertengremium haben wir uns darauf verständigt, dass alles getan werden muss, um einen weiteren harten Lockdown zu verhindern", so Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ). 

Kommentare (10)
lucie24
2
3
Lesenswert?

Lockdown?

Ist er ein bisserl hintennach, oder? Der Arme...

wkarne2
7
11
Lesenswert?

Herr Kaiser

Was den noch? 3xgeimpft, genessen und noch immer reden wir über Sanktionen.

Ich finde auf Grund der massiven Einschränkungen für geimpfte, sollte die Lohnsteuer auf 20% gesenkt werden. Da wir ja auch nur einen Teil der Infrastruktur nutzen können.

Dann schauen wir mal, wie schnell sich ungeimpfte, neu entscheiden!!!

mikai
1
1
Lesenswert?

Nice

Ihrem Ansatz folgend zahlen die ungeimpten dann gar keine Lohnsteuer, weil sie gar keine Infrastruktur nutzen dürfen? Dann schauen wir mal wieviele sich noch impfen lassen… :-)))

GordonKelz
6
0
Lesenswert?

Was wollen Sie von Herrn LH ...Eine Senkung

der Lohnsteuer...die Landesregierung ist nicht einmal bereit für die bis jetzt 1 100 Corona
Opfer und deren Hinterbliebenen die Totenbeschau und andere Gebühren zu erlassen....und Sie wollen.....
Man hat nichts übrig für die Betroffenen!!!
Gordon

blauesbluat
21
10
Lesenswert?

Kaiserreich

Eigentlich verwundert das Kaisers Sohn noch keinen Pandemie Posten bekleidet, die Inkompetenz würde nicht mehr Steigerung verkraften

janoschfreak
6
22
Lesenswert?

Vor allem, weil…

…es so viele Hunderttausende in Kärnten gibt, Herr Angerer. Ganz schlau!

Ludolf
6
17
Lesenswert?

wer ist …

…. Angerer - Zirkus 🤷‍♂️ - hauts de olle ausse 👍

lucie24
26
18
Lesenswert?

Lassen wir es endlich

durchlaufen!

janoschfreak
12
31
Lesenswert?

Das ist…

…zu tiefst rücksichtslos und unverantwortlich allen Schwachen und Kranken gegenüber.
Schämen Sie sich!

lucie24
11
8
Lesenswert?

Die sollen

halt geschützt werden. Fertig. Verlauf ist ohnehin mild. Was ist ihre nachhaltige Lösung?