Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

DobratschEntsetzen über Video, das GTI-Irrsinn im Naturpark zeigt

Gummi-Gummi auf Parkplätzen im Naturpark Dobratsch. PS-Touristen halten sich nicht an Corona-Vorgaben. Sperre gefordert.

Wenn die Polizei nicht mehr da ist, lassen es die GTI-Fahrer "rauchen"
Wenn die Polizei nicht mehr da ist, lassen es die GTI-Fahrer "rauchen" © Facebook
 

Das inoffizielle GTI-Treffen ist außer Kontrolle geraten. Betroffen ist diesmal - neben Reifnitz, Velden und der Region um den Faaker See - vor allem der Naturpark Dobratsch. Trotz verstärkter Polizeikontrollen wird die Alpenstraße auf den Villacher Hausberg regelrecht gestürmt. Am Samstag betrug die Wartezeit vor der Mautstelle teilweise mehr als eine Stunde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

richeseb
0
3
Lesenswert?

40 Jahre GTI-Treffen sind genug!

In Zeiten der Klimakatastrophe, der Feinstaubproblematik, der steigenden CO2produktion in Kärnten, ... gehört das schleunigst beendet!
Letztes GTI-Treffen 2021 ist die Devise!

Henry218
0
2
Lesenswert?

Einfach nur irrsinnig...

Es ist schon beschämend - ich wage mal anzunehmen, dass es vielen der PS - Brüder gar nicht so sehr in den Kram passt, dass durch solche irrwitzigen Aktionen alle in den gleichen Topf geworfen werden und zunehmend der Zorn der vom Lärm und Gestank geplagten Öffentlichkeit gesteigert wird. Dass es scheinbar keine Möglichkeit für Polizei, Gemeinden und Magistrat, Tourismus und andere Ebenen gibt, um diese idiotisch auftretende Horde zu beeinflussen, ist leider auch ein Armutszeugnis sondergleichen...

wollanig
2
13
Lesenswert?

Chance für die Polizei zum rigorosen Einschreiten verpasst,

auf ein neues im nächsten Jahr. Die kommen alle wieder und vielleicht noch mehr. Und dann wird die Polizei wieder "nicht wissen wo und wie und wann". Na ein paar Organstrafmandate haben sie ja toller Weise ausgestellt. Gratulation. Wann werden Frau Polizeichefin und ihre Adjutanten endlich mal mit Plan agieren?

Musicjunkie
0
17
Lesenswert?

Die intellektuelle Elite Europas auf Besuch in Kärnten.

Aber,Money rules the World!

MoritzderKater
0
28
Lesenswert?

Glück gehabt!

Genau ein Wochenende zuvor waren wir in diesem Bereich. Gewohnt in Villach und dann rundum alles mögliche - aber vor allem - die Villacher Alpenstraße auf den Dobratsch genießen können.
Herrlich das Wetter, die Ruhe und die tolle Aussicht.

Erschüttert bin ich von der Gedankenlosigkeit, eher dem Schwachsinn der Teilnehmer, ihr Geld auf diese Art und Weise anzubringen. Zerstörung pur - der Reifen, der Natur und vor allem der Gesundheit, wenn man die Menschen in den *Gummi-Abgaswolken* sieht und sie dann auch noch johlen.
DAS will die zukünftige Generation sein, die das Land gestalten und führen wollen?

ronny999
0
21
Lesenswert?

Die Grohag

muss die Straße an solchen Wochenenden einfach sperren - da verdient sie aber lieber viel Maut auf Kosten der Natur. Die Auffahrt könnte für jedermann in diesem Fall mit einem Busshuttle gewährleistet sein.

struge1
0
0
Lesenswert?

Eine Auffahrt

€ 500.-, dann schau ma weiter!

d203020e3ad790c1521e9b4d0dcd6d31
0
20
Lesenswert?

Gummi im Hirn

Mehr ist dazu nicht mehr zu sagen.

eko
0
20
Lesenswert?

Geht nicht

Da kein Hirn vorhanden!

joektn
1
39
Lesenswert?

Tja

Jetzt ist das Geschrei wieder groß und es werden wieder Konsequenzen gefordert aber im Endeffekt wird nichts passieren bis es nächstes Jahr wieder erneut losgeht. Seit zig Jahren kennt man die Zustände und getan hat sich nichts. Eine Straße ab 19 Uhr sperren ist zwar nett, nur dann fahren die Leute eben bereits um 18 Uhr rauf und bleiben dann eben oben. Da gehören flächendeckend Temposchwellen montiert, Fake Baustellen eingerichtet und sonstige bauliche Maßnahmen getroffen um das Tempo zu reduzieren. Zudem sollten Tourismusbetriebe gezwungen werden die GTI Gäste mit Kennzeichen zu registrieren um sie leichter ausforschen zu können. Dazu mehr Zivile Beamte und und und. Das kann es ja nicht sein, dass die Polizei, Behörde etc da hilflos zusieht.

dd48ce8cd5a416dc7231b9dc5375cf62
17
2
Lesenswert?

Viel Spass ...

.... wünsch ich mit den Bechimpfungen und Beschwerden, wenn dann alle Verkehrsteilnehmer über die von ihnen vorgeschlagenen Temposchwellen tagelang drüberfahren müssen.
Und sich durch ihre Fake Baustellen quälen müssen.
Fehlen nur noch die weitreichenden Straßensperren, die auch gerne vorgeschlagen werden als Allheilmittel.
Nur kann dann halt niemand mehr auf diesen gesperrten Straßen fahren, auch kein Anrainer, kein Berufsverkehr usw, usw, usw.

joektn
2
9
Lesenswert?

🤔

Also beim offiziellen Harley Treffen oder in der Kirchtagswoche ist auch alles gesperrt und trotzdem gelingt es Einfahrgenehmigungen für Anrainer auszustellen. Wo ist also das Problem?

dd48ce8cd5a416dc7231b9dc5375cf62
0
6
Lesenswert?

Leicht gesagt ...

Beim Harley-Treffen gibt es einen bestimmten, überschaubaren Bereich, der zufahrtsbeschränkt ist.
Das "GTI-Treffen" spielt sich in Reifnitz, Velden, Schiefling, Selpritsch, Faak, Rosegg, Villach, Dobratsch usw, usw, usw ab.

Wie wollen sie das bewältigen mit Straßensperren ?
Und gleichzeitig gewährleisten, dass alle Anrainer (beinhaltet auch Gäste, die etwa zu Tanksstellen udgl innerhalb ihrer Sperrzone zufahren wollen) nicht beeinträchtigt sind ?
Problem erkannt ?

ctsch
1
47
Lesenswert?

Unverantwortlich

SPERRT die Bergstrassen für GTI's und auch für Harleys. Die Natur braucht diesen Schutz bevor alles kollabiert.

leli
4
35
Lesenswert?

🤢

Vollpfosten der sonderklasse.neieso die pberhaupt in ein naturschutzgebiet hineingelassen werden. Privatstrasse oder?

HoellerP
1
20
Lesenswert?

Große Klasse...

...was für Flachwurzler....

RonaldMessics
2
37
Lesenswert?

Dobratsch....

..... Hauptstraße sperren. Radwoche in dieser Zeitspanne einführen.

Baerli6
70
5
Lesenswert?

Autos

Lasst sie doch fahren, die Tankstelle und der Greisler freuen sich!

Mein Graz
2
32
Lesenswert?

@Baerli6

Und alle anderen nicht.

Baerli6
34
1
Lesenswert?

Mein Graz!

Bin zwar nicht in Kärnten, die jungen sollen feiern, Erwachsen werden sie schon noch, warst du nie fort?

Mein Graz
1
8
Lesenswert?

@Baerli6

In jungen Jahren war ich häufig aus, habe es genossen und das auch nie vergessen.
Ich habe NIE an solch idiotischen Veranstaltungen teilgenommen, dazu war mir meine Freizeit zu wertvoll.

dd48ce8cd5a416dc7231b9dc5375cf62
0
6
Lesenswert?

Gummi, Gummi ...

.... haben sie als abschließenden Gruß vergessen, Baerli !

Die Herrschaften sollen sich benehmen, dann dürfen sie ja fahren.
Ist das so schwer ?

Baerli6
1
2
Lesenswert?

Hallo Gas!

Für Gummi Gummi bin ich schon viel zu alt!

Mein Graz
1
2
Lesenswert?

@Baerli6

Ab wann ist man denn für so ein "Spektakel" zu alt?
Wenn man draufkommt, dass man sinnlos Geld verpulvert, wenn man Reifen mutwillig glatzert fahrt?

Starfox
6
41
Lesenswert?

Driften kann er 👍

Aber bitte nicht am Dobratsch sondern auf dafür vorgesehenen Plätzen.

Amadeus005
0
4
Lesenswert?

Am Dobratsch gibt es eine Schranken

Außerdem kann man Fahrzeugkontrollen machen. Einfach einen Parkplatz dafür verwenden. Dauert es halt lange.

 
Kommentare 1-26 von 44