AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Für Fabrik in ShanghaiTesla sichert sich Milliardenkredit in China

Insider berichten: Elektroauto-Hersteller hat sich von chinesichen Banken eine milliardenschwere Kreditlinie gesichert.

© (c) APA/AFP/GREG BAKER (GREG BAKER)
 

Der US-Elektroautobauer Tesla hat Insidern zufolge von chinesischen Banken eine Kreditlinie über umgerechnet 1,4 Milliarden Dollar (1,26 Milliarden Euro) für seine Fabrik in Shanghai erhalten. Ein Teil diene zur Ablösung einer bestehenden Kreditlinie von umgerechnet 490 Millionen Dollar, sagten die Insider.

Unter den Konsortialbanken sind den Angaben zufolge die China Construction Bank, die Agricultural Bank of China, die Industrial and Commercial Bank of China und die Shanghai Pudong Development Bank. Die heuer eröffnete Fabrik ist die erste von Tesla außerhalb der USA.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Carlo62
5
2
Lesenswert?

Elon Musk...

...und seine Loch auf - Loch zu Taktik. Das Loch wird halt immer größer!

Antworten
Carlo62
2
1
Lesenswert?

Für alle, die es nicht kapiert gaben:

Von den 1,26 Mrd Dollar werden 490 Mio, also mehr als ein Drittel, zur Tilgung alter Schulden verwendet. Also Loch auf, Loch zu!

Antworten
scionescio
8
7
Lesenswert?

Anscheinend haben die Investoren nach den permanenten Verlusten die Schnauze voll und der Ankündigungsweltmeister braucht wieder dringend Geld ...

... damit ist auch klar, wer Tesla nach dem Konkurs übernimmt.

Antworten
aToluna
1
4
Lesenswert?

Konkurs??

Seit wann können Unternehmen in den USA in den Konurs gehen? So nebenbei hat Tesla den drittgrößten Börsenwert aller Autohersteller nach Toyota und VW!!! (aktuell 68, 45 Milliarden US Dollar). Hingegen die Werte von BMW und Daimler im sinken sind, warum wohl? Weil Anleger in die Zukunft investieren. Ferdinand Dudenhöffer: Das Elektroauto braucht Komfort und Emotionalität - eben Tesla-Gene.

Antworten
Stratusin
2
3
Lesenswert?

Sinnlos,

hier rationelle intelligente Argumente von sich zu geben. Als Antwort kommt eh nur Echokammer. Und die selben 3 falschen Argumente die einfach nur per copy + paste hier seit 2 Jahren zum 100 mal eingefügt werden.

Antworten
Carlo62
2
5
Lesenswert?

Ich hoffe für Dich,

dass Du Deinen Tesla schon weg hast.

Antworten
Jay63
8
7
Lesenswert?

Volkswagen? Porsche?

Ankündigungswelteister? Die Deutschen (VW, BMW, Audi, PORSCHE...) sind ja gar nicht vorgekommen in diesem Artikel. Komisch...
Nein, Spaß beiseite. Wir wissen ALLE, wie armselig dunkel Ihr Leben ist, wenn Sie ernsthaft noch immer nicht in der Lage sind selbstständig zu denken. Ich meine, was kommt als nächstes? Dass Tesla pleite geht? :D :D :D
Ups, haben Sie nicht sowas in der Art geschrieben? Okay, zur Sicherheit sage ich ab sofort du, denn es handelt sich klar nicht um eine gesunde Person. Also deshalb nochmal gaaaaaanz laaaangsaaaaam der Inhalt dieses Textes:
Tesla hat nun auch in China vollkommene Unterstützung, wie auch in der restlichen Welt. Hier in Europa wird die Wirtschaft bald (zu Recht!) kollabieren, weil alá Tschernobyl nur Schön-Lügen am Tag liegt. Mein Beileid deshalb, falls DU (sehr sicher) einen Job hast, der in 10 Jahren nicht mehr existiert. Wir alle anderen sind mittlerweile vom sinkenden Boot abgesprungen und lachen uns eines über euch hintengebliebenen.
Wirklich, mein Beileid.

Antworten