Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pleite der Commerzialbank Der Skandal hat unbestritten Lücken im Prüfsystem offengelegt, die dringend geschlossen gehören

Ein Jahr danach: Der Commerzialbank-Skandal hat auch Systemfehler aufgezeigt. Spannend bleibt die Frage, ob die Republik für die Fehler der Aufsicht wird zahlen müssen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Hinter vorgehaltener Hand gestanden gestandene Banker ein, dass sie die Commerzialbank Mattersburg bis zum 14. Juli 2020 nicht auf dem Radar hatten. In den Morgenstunden des 15. Juli änderte sich das schlagartig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren