Grazer BetongoldHamburger Investment-Fonds kauft sich in Reininghaus ein

Sie stehen schon länger Schlange und kaufen auch eifrig ein: Internationale Investmentfonds haben Immobilien der Landeshauptstadt am Speisezettel.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Sie stehen am Grazer Immobilienmarkt schon länger Schlange - nationale und internationale Investment- und Pensionsfonds, um sich und ihren Anlegern mit dem Betongold der Landeshauptstadt fixe Renditen bieten zu können. Selbst der Bauamtsturm, in dem die Grazer Bau- und Stadtplanungsbehörden residieren, gehört einem Fonds, auch der Gürtelturm. Nun kauft sich auch der Investment-, Asset- und Fonds-Manager Hamburg Trust für seinen Spezialfonds "domiciliumINVEST 15 Austria" in Graz ein - und zwar im wachsenden Stadtteil Reininghaus.

Kommentare (7)
ma12
2
8
Lesenswert?

HaHa

Der Ausverkauf der "Nagl-City" beginnt. Zuerst die Deutschen, dann die Russen und die Chinesen. Vielleicht bauen die Deutschen dann eine U-Bahn?

melahide
1
20
Lesenswert?

Würde ich

wirklich verbieten. Wohnungen sollen kein Spekulationsgut sein sondern sollen dazu da sein, dass Menschen ihr Wohnbedürfnis stillen. Da leben Menschen teils in alten, versifften und schimmeligen Wohnungen, während neue Wohnungen leer stehen, damit der Investor kein Geld verliert. Und dafür werden Böden versiegelt.
Echt super!!

stadtkater
3
31
Lesenswert?

Die "Gewinner" von Reininghaus

zeichnen sich ab: Es werden nicht die Bewohner sein!

Danke, Herr Nagl!

TrailandError
3
28
Lesenswert?

investmentfonds

Müssten generell verboten werden, hat ja nichts mit Arbeit etc. zu tun! Es entzieht sich meiner Logik wie das Verwalten von Geld, das spekulieren und horten in unserer Gesellschaften so anerkannt ist. Die negativen Auswirkungen sind enorm: Zerstörung, Preistreiberei und Ausverkauf unsere Heimat. Keine junge Familie kann sich mehr eine Existenz aufbauen. Einfach grauslich ....

melahide
1
7
Lesenswert?

Und wenn sie bedenken

das Geld, das sie mit einem Investmentfonds verdienen geringer besteuert wird, als wenn sie dafür arbeiten, da hört sich bei mir alles auf. Sogar einen Verlustausgleich kann man im Anlassfall geltend machen…

axe
1
27
Lesenswert?

Na toll…

die nächsten. Wenn dann nach ein paar Jahren genug verdient wurde werden die Wohnklos billig verscherbelt oder mehr oder weniger dem Verfall Preis gegeben…

axe
1
16
Lesenswert?

Na toll…

die nächsten. Wenn dann nach ein paar Jahren genug verdient wurde werden die Wohnklos billig verscherbelt oder mehr oder weniger dem Verfall Preis gegeben…