AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Handball-EMFür Daniel Dicker platzte der Traum der Heim-EM noch

Österreichs Handball-Teamchef Ales Pajovic musste kurz vor Start der Heim-EM (9. bis 26. Jänner 2020) seinen Kader noch um einen Spieler reduzieren. Seine Wahl fiel auf Daniel Dicker von der HSG Graz.

Daniel Dicker
Daniel Dicker © GEPA pictures
 

Für Daniel Dicker platzte im letzten Moment noch der Traum einer Heim-Europameisterschaft. Einen Tag Tag nach dem letzten EM-Test gegen Deutschland (28:32) musste Teamchef Ales Pajovic den Kader noch um einen Spieler auf 16 Mann reduzieren, seine Wahl fiel auf den steirischen Spieler der HSG Graz.

"Die Entscheidung ist mir wirklich sehr schwer gefallen. Ich habe mit Daniel gesprochen und ihm meine Entscheidung erklärt", sagte Teamchef Pajovic. Damit sind Dickers Vereinskollege und Tormann Thomas Eichberger und Raul Santos (Leipzig) die beiden einzigen steirischen EM-Teilnehmer. Letzterer geht damit bereits in seine fünfte Endrunde. "Routine und Qualität sprechen für ihn", sagte Pajovic.

Österreich bestreitet sein erstes Spiel in der Gruppe B am 10. Jänner in Wien gegen Tschechien (16 Uhr).

Österreichs endgültiger 16-Mann-Kader für die Handball-Heim-EM

Tor: Thomas Bauer (FC Porto, 152 Länderspiele/0 Tore), Thomas Eichberger (HSG Graz/4/0).

Feld: Nikola Bilyk (THW Kiel/GER, 69/276), Janko Bozovic (VfL Gummersbach/GER, 149/398), David Brandfellner (Fivers Margareten, 10/14), Sebastian Frimmel (Kadetten Schaffhausen/SUI, 54/127), Lukas Hutecek (Fivers Margareten, 1/0), Lukas Herburger (Kadetten Schaffhausen/SUI, 27/19), Alexander Hermann (VfL Gummersbach/GER, 77/133), Jakob Jochmann (UHK Krems, 7/11), Fabian Posch (UHK Krems, 102/166), Raul Santos (SC Leipzig/GER, 82/302), Tobias Wagner (Fivers Margareten, 48/80), Robert Weber (SG Nordhorn-Lingen/GER, 176/766), Gerald Zeiner (HC Hard, 46/99), Boris Zivkovic (HC Hard, 25/26)

Kommentare (1)

Kommentieren
wedef1
0
0
Lesenswert?

Warum nur 16 Spieler?

Dass bei einem derartigen Turnier, wo jeden zweiten Tag eine schwere Partie zu absolvieren ist, nur 16 Spieler mitgenommen werden dürfen finde ich zu wenig. Hier ist die EHF gefordert eine Neuregelung zu machen und in Zukunft 18 bis 20 Akteure zuzulassen.

Antworten