Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Formel 1Mit 89! Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wurde erneut Vater

Bernie Ecclestone wurde 89-jährig erneut Vater, zum insgesamt vierten Mal und zum ersten Mal von einem Sohn.

Bernie Ecclestone sorgte zuletzt mit Aussagen zum Thema Rassismus für Aufregung
Bernie Ecclestone sorgte zuletzt mit Aussagen zum Thema Rassismus für Aufregung © (c) APA/AFP/ANDREJ ISAKOVIC (ANDREJ ISAKOVIC)
 

Das Baby ist da! Der ehemalige Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wurde am Mittwoch zum vierten Mal Vater. "Alle sind gesund, wir sind sehr glücklich", sagte der Brite gegenüber der Bild. "Es war eine entspannte Geburt."

Der Nachwuchs von Ecclestone und seiner Frau Fabiana (46) ist der erste Sohn des 89-Jährigen. Ace, so der Name des Kindes, darf sich mit Petra (31) und Tamara (35) aus Ecclestones Ehe mit Ex-Frau Slavica sowie mit Deborah (65) aus Ecclestones Beziehung mit Ivy auf drei Halbschwestern freuen.

Ecclestone sorgte zuletzt mit seiner Aussage gegenüber CNN, Schwarze seien in vielen Fällen rassistischer als Weiße, für Aufregung. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton bezeichnete diese Äußerung in weiterer Folge als "ignorant und ungebildet".

Kommentare (5)

Kommentieren
plolin
2
17
Lesenswert?

Naja, dann lassen wir ihn im Glauben,

dass er der Vater ist. Der arme Nachwuchs.

scionescio
0
8
Lesenswert?

... mit Sicherheit kann man sagen, dass seine Partnerin ein Kind bekommen hat ...

... und Bernie als Vater angegeben hat;-)

merch
1
25
Lesenswert?

...

Gottlob gibts genug Kohle. Vom Vater haben die Kinder eh nix...

georgXV
3
16
Lesenswert?

???

Pipette ?

ALFU72
2
7
Lesenswert?

GYNÄKOLOGEN-ERFOLG

...wundert mich, dass nicht gleich TWINS geworden sind !!