Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GTI-TreffenMotorisierter Wahnsinn! Die Geister, die man einst rief, wird man nicht mehr los

Der Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

© 
 

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser!

Kommentare (5)

Kommentieren
richeseb
0
0
Lesenswert?

40 Jahre GTI-Treffen sind genug!

Das Ganze ist in Zeiten wie diesen nur mehr peinlich!
Letztes Treffen 2021!!!

pesosope
2
11
Lesenswert?

Fr. Gössinger

kommen Sie bitte jetzt nicht mit der Anklage an Politik oder Tourismuswirtschaft, denn genau Ihre Zeitung war es, die voller Inbrunst und Freude über das jährliche Treffen geschrieben hat. Ihre Zeitung war es doch, die sämtliche Ungereimtheiten, Probleme und rechtlichen Vergehen einfach beiseite geschoben hat und die Freude auf das nächste Jahr - weil ja alles noch besser wird - angeheizt hat.

Hausverstand100
0
13
Lesenswert?

Bei aller Freundschaft:

Aber freisprechen kann man auch die Medien nicht!
Viel zu sehr wurde von der tollen Saisonverlängerung, den lebensnotwendigen Umsätzen geschwärmt, die Verharmlosungen und Beschwichtigungen der Politiker und Touristiker nachgebetet, die leidgeprüfte Bevölkerung mit ihren Anliegen war dann bestenfalls noch eine Fussnote wert!

doktorhorst
2
23
Lesenswert?

Beschlagnahme

Der einzige erfolgversprechende Weg wäre der von Ministerin Gewessler beabsichtigte: Der Polizei das gesetzmäßige Recht in die Hand zu geben, die Fahrzeuge von Rasern und Verkehrsrowdies vorübergehend zu beschlagnahmen. Wenn man diesen Wahnsinnigen ihr geliebten Spielzeuge wegnehmen könnte, wären wir sie ein für allemal los.

altbayer
1
5
Lesenswert?

Technischer Dienst

Der technische Dienst reicht vollkommen aus, Kennzeichen abnehmen bis das Auto legal ist.....(das kostet den Fahrern viel Geld, und das Ego wird verletzt.