Moderatorin Barbara Schöneberger setzt im Urlaub auf Familientrubel statt Abschalten. "Ich brauche keine Ruhe", sagte die 48-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Sie fahre auch nicht allein in den Urlaub. "Nach einer halben Stunde wäre mir langweilig." In den Sommerferien plane sie Reisen nach Österreich und Schweden, da seien auch Schwager, Schwägerin, die Schwiegereltern und Freunde dabei.