AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner MessenGastro-Fachmesse "Gast" wird abgeschafft

2020 gibt es keine "Gast" mehr in Klagenfurt. Seit Jahren gehen Besucher- und Ausstellerzahlen zurück. An einer Alternative ab 2021 wird gearbeitet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Im März 2019 fand die 51. "Gast" statt
Im März 2019 fand die 51. "Gast" statt © KLZ/Markus Traussnig
 

Bisher galt die "Gast", die Klagenfurter Gastronomie-Fachmesse, in Kärnten als wichtiger Treffpunkt der Branche und Trend-Barometer. Bei der 51. Gast im März 2019 waren rund 350 Aussteller vertreten. 2020  wird es jedoch keine "Gast" mehr geben. Am Mittwoch brachte Messegeschäftsführer Bernhard Erler entsprechende Argumente in der Aufsichtsratssitzung vor. "Er hat das schlüssig argumentiert, deshalb hat der Aufsichtsrat einstimmig für ein Ende der ,Gast´gestimmt", sagt die Klagenfurter Bürgermeisterin und Messepräsidentin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ).

Kommentare (2)

Kommentieren
wjs13
3
16
Lesenswert?

Sinken jetzt die jährlichen Messetage schon unter 20?

Hauptsache Mathiaschitz behält nach dem Gefälligkeitsgutachten Recht und die Brache bleibt mitten in der Stadt.
Aber jetzt kommt es noch schlimmer: Mit dem Beschluss des zitzerlweisen Verkaufs des Messegeländes ist ein Gesamtkonzept nicht mehr möglich. Der Stadtverschandelung ist Tür und Tor geöffnet.

Antworten
levis555
0
23
Lesenswert?

Der Abgesang der Gast hat aber nicht nur mit dem Rückgang des Sommertourismus zu tun,

sondern mit dem, was die Gastromesse in Salzburg darstellt. Wer sich wirklich informieren möchte, fährt sei mindestens 10 bis 15 Jahren dorthin. Der Rest, also Kleingastronomen und Mitarbeiter des unteren Segmentes bevölkern den Klagenfurter Standort. Hinzu kommen noch die „ Schwammerlklauber“, also Personen die die Gastronomie nur als Gast kennen und schauen, wie sie sich einen billigen Rausch zusammenschnorren können. Der Niedergang dieser Messe ist exemplarisch und es war nur eine Frage der Zeit, wann zugesperrt wird.

Antworten