"Ich möchte mich immer weiterentwickeln. Stehenbleiben kommt nicht infrage." Petra Peitler mag Herausforderungen. Jetzt steht die 45-Jährige vor einer neuen: Die gebürtige Südsteirerin, die seit vielen Jahren in Völkermarkt lebt, ist neue Landesdirektorin des Österreichischen Wachdienst (ÖWD) in Kärnten, Osttirol und der Steiermark. Sie ist nun Chefin von rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unter anderem in der Bewachung, Gebäudereinigung und Parkraumüberwachung tätig sind.