"Wer sieben gute Bücher hat, braucht keine Menschen mehr." Dieses Zitat, das dem deutschen Schriftsteller Freiherr Börries von Münchhausen zugeschrieben wird, ist eine glatte Lüge. Denn Roman Huditsch ist als Leiter der Arbeiterkammer-Bibliotheken in Klagenfurt und Villach Herr über 65.000 Bücher, braucht Menschen und hat sie in Form von Lesern: 406.000 Entlehnungen wurden im Vorjahr verzeichnet – neuer Rekord!