Dramatische Entwicklung325 Neuinfektionen: Corona-Ampel in Kärnten ist Rot

325 Neuinfektion binnen 24 Stunden - so viele gab es seit Dezember 2020 nicht mehr in Kärnten. Die Situation in den Spitälern ist angespannt, bald werden nicht notwendige Operationen verschoben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
97 Corona-Patienten müssen derzeit in Krankenhäusern betreut werden. 17 von ihnen auf Intensivstationen
97 Corona-Patienten müssen derzeit in Krankenhäusern betreut werden. 17 von ihnen auf Intensivstationen © APA/Fohringer
 

Am Donnerstag vermeldet der Landespressedienst (LPD) Kärnten 325 Corona Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Das ist der höchste Wert seit dem 3. Dezember des Vorjahres, damals waren es 350 Neuinfektionen. Insgesamt sind derzeit 2009 Kärntner infiziert. 215 Kärntner gelten seit heute wieder als Genesen. In Kärntens Spitälern befinden sich, Stand Donnerstag, 97 Patienten mit einer Corona-Infektion. Eine Person ist von Mittwoch auf Donnerstag verstorben, damit sind seit dem Ausbruch der Pandemie bereits 856 Kärntner mit, oder an Covid-19 verstorben. 17 Patienten müssen intensivmedizinisch betreut werden.

Kommentare (7)
meinemeinung63
2
40
Lesenswert?

Corona!

Ich habe heute wieder einmal mit einen vermeintlich intelligenten Freund ein Gespräch über Corona Impfung gehabt. Es ist unglaublich was der von sich gibt.
Seine neue Ideologie ist die Truppe um MFG.
Ich bin Fassungslos!

Franzzz
1
15
Lesenswert?

"Am Schauplatz"

Heute Abend ORF2: diese Coronaleugner haben mein Bild über den aufgeklärten Menschen des 21. Jahrhunderts tief erschüttert. Was ist los in unserer Gesellschaft? Warum gibt es kein Vertrauen in die Wissenschaft? Mit "eigenen Fakten" für Freiheit zu demonstrieren und die Gesellschaft in Geiselhaft zu nehmen, das geht auch in einer Demokratie nicht. Ich verwehre mich in diesem Zusammenhang gegen den Begriff "Spaltung ", wenn eine absolute Minderheit in einer Gesundheitskrise aus egoistischen Motiven unser Gesundheitssystem an den Rand seiner Belastbarkeit bringt.

archiv
70
9
Lesenswert?

Wen in Kärnten interessiert schon eine "rote Ampel"?


Wir feiern und tanzen wann und wo wir wollen und lassen uns von niemanden mehr etwas verbieten!

ctri
2
43
Lesenswert?

Feiern und Tanzen

Ihr Kommentar ist so herrlich erfrischend ehrlich, weil es auf Corona, den Klimawandel, die allgemeine Lärmbelastung, die Geiz-ist-Geil-Mentalität, das Tierleid, die Zivilcourage, das Politikverständnis und auf so vieles mehr zutrifft.

Glauben Sie mir, die große Party steht uns allen erst bevor.

future4you
4
34
Lesenswert?

Und die

Toten, die Leidenden sind Ihnen egal?

madermax
4
28
Lesenswert?

@future4you

Auch wenn’s polemisch klingt. Die überwiegende Mehrheit der Toten und Leidenden sind Ungeimpfte… und mitunter selbst für ihr Schicksal verantwortlich…

20cd6a6c53f5601c98b09413bdfadde6
3
21
Lesenswert?

Trifft es

auf den Punkt, herrlich