Kärntner erlebten 9/11 "Wollten an diesem Tag aufs World Trade Center"

Zum 20. Mal jähren sich heute die Terroranschläge vom 11. September. Kärntner, die sich damals in New York aufhielten, erinnern sich an die dramatischen Stunden zurück.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dieses Bild schoss Richard Koffu am 11. September 2001 © Koffu/Privat
 

Erst vor wenigen Tagen hat der Feldkirchner Richard Koffu alte Zeitungen vom 12. September 2001 hervorgekramt und durchgeblättert. Es sind Erinnerungen, die man ein Leben lang nicht vergisst. Koffu befand sich vor 20 Jahren gerade in New York, als die Terroranschläge passierten. „Ich war dort mit meinen drei Söhnen auf Maturareise“, so der 67-Jährige. Die Kärntner wollten auch auf das World Trade Center (WTC) – genau an diesem Tag. „Wir hatten bereits die Karten. Wir wollten am 11. September ganz früh dort sein, um zu den Ersten zu zählen, die an diesem Tag zur Aussichtsplattform rauffahren“, erinnert sich der Feldkirchner, Bundesinnungsmeister der Zahntechniker.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!