Berühmte 9/11-Bilder Fotograf Steve McCurry: "Es war wie eine Version der Hölle"

Der US-amerikanische Starfotograf Steve McCurry sprach bei seinem Besuch der aktuellen Fotoschau mit 126 seiner Werke in der Grazer Messehalle darüber, wie er den Terror in New York in Bildern festhielt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK
 

Der 11. September 2001 blieb auch für den New Yorker-Starfotografen Steve McCurry unvergessen. Er befand sich gerade unweit der Türme, als die Flugzeuge ins World Trade Center flogen - und nichts mehr so war wie zuvor. Im Video-Interview erzählt McCurry darüber, wie er trotz seiner eigenen Betroffenheit diese Momente festhalten konnte.

Kommentare (1)
Cveno
0
6
Lesenswert?

9 eleven

Bedeutet 9tes Monat und 11 Tag. Also hat die Redaktion das Ereignis um 2 Tage vorverlegt.