Sie moderierte zu 9/11Hannelore Veit: "Ich bekomme heute noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke"

Die tragischen Stunden am 11. September 2001, in denen man Menschen aus den brennenden Twin-Towers in den Tod springen sah, schockierten die Zuseher vor den Fernsehgeräten. Die ehemalige ORF-Anchorwomen Hannelore Veit erinnert sich an die damalige Live-Moderation.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 


"Ich begrüße Sie zu einer kurzen Sondersendung", das waren die ersten Worte, die die ehemalige Zib-Moderatorin Hannelore Veit am 11. September 2001, beim Live-Einstieg im ORF sagte. Die Sendung sollte schließlich drei Tage dauern - und Fernsehgeschichte schreiben.  Im Video-Interview 20 Jahre danach spricht  Veit rückblickend vom prägendsten Ereignis ihrer journalistischen Karriere.

 

Kommentare (4)
ReinholdSchurz
8
4
Lesenswert?

20 Jahre!

Terroristen kapern in Amerika amerikanische Maschinen und fliegen ohne wissen des amerikanischen Geheimdienstes zu den bekannten Anschlagorten, FBI und NSA und dergleichen haben nichts gewusst!🤥
Wobei sie alles und jeden überwachen und da haben sie nichts gewusst😑
Busch Junior war damals Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und Busch Senior war allen Übels Wurzel so war es damals und ist es Heute 🤮

madermax
1
5
Lesenswert?

Ja, vor 20 Jahren…

... gabs weder Facebook, noch Whatsapp, noch Skype, geschweige denn Smartphones oder brauchbares Internet am Handy. Damals hatten etwa 60-70% der Österreicher nicht mal eine E-Mail-Adresse, und die Internetaffinen waren zum Großteil noch mit einem 56K Modem unterwegs…

Wie und was sollte man also schon groß überwachen? Der ganze Überwachungsirrsinn wurde ja erst mit 9/11 geboren…

XStoneX
5
29
Lesenswert?

Bitte korrigiert die Daten…

… es war der 11. September 2001 und nicht der 09. September 2001 und auch nicht der 09. September 2011… 😉 Danke!

mobile49
0
11
Lesenswert?

das ist die amerikanisch-englische datums-schreibweise

da wird vor dem datum das jahr geschrieben
also 9/11 für 9. monat und 11. tag