Kärntner des TagesGebhard Bergner ist ein Schmied von Weltformat

Der 61-jährige Schmiedemeister aus Himmelberg vertritt Österreich nächste Woche bei der Schmiede-Weltmeisterschaft in Italien.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gebhard Bergner wendet bei seiner Arbeit alte Techniken an
Gebhard Bergner wendet bei seiner Arbeit alte Techniken an © Manfred Schusser
 

Drei Stunden haben die Teilnehmer der Schmiede-Weltmeisterschaft im italienischen Stia Zeit zum Schmieden. Beobachtet werden die Schmiede von Tausenden Interessierten. Aus von der Jury vorgegebenen Materialien muss dem Thema getreu eine Arbeit gefertigt werden. Heuer dreht sich bei der WM, die von 2. bis 5. September stattfindet, alles um den italienischen Dichter und Philosophen Dante Alighieri, dessen Todestag sich zum 700. Mal jährt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!