Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Corona-RegelnWas Kärntner für Fahrten nach Italien und Slowenien wissen müssen

Italien und Slowenien haben vor Kurzem wieder an den Einreisebestimmungen "geschraubt". Für Kärntner wurden die Bestimmungen entschärft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Italien

Italien hat die Testpflicht für "Grenzgänger" mit sofortiger Wirkung aufgehben. Das bedeutet: Menschen, die nicht weiter als 60 Kilometer entfernt von der italienischen Grenze wohnen, müssen sich keinem Corona-Test mehr unterziehen. Davon betroffen sind Österreicher, Schweizer, Slowenen und Franzosen, die aus beruflichen Gründen oder für einen Tagesausflug nach Italien einreisen wollen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.