Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hermagor ist Negativ-Spitzenreiter164 neue Fälle der britischen Corona-Mutation in Kärnten

In Kärnten wurden jetzt weitere 164 Fälle der hochansteckenden britischen Virusvariante nachgewiesen. Die meisten Infektionen gibt es in Hermagor.

Im ILV Kärnten werden Verdachtsproben auf Mutationen untersucht © Markus Traussnig
 

Im ILV Kärnten sowie im Institut für Labordiagnostik und Mikrobiologie am Klinikum Klagenfurt wurden aus Verdachtsproben dieser Woche insgesamt 164 weitere Infektionen mit der britischen Virusvariante B.1.1.7 bestätigt. Das meldet Samstagnachmittag das Land Kärnten. In Kärnten wurden damit bisher insgesamt 282 Fälle der britischen Virusvariante nachgewiesen. Weiterhin keine Hinweise gab es in unserem Bundesland auf die brasilianische oder südafrikanische Variante.

Kommentare (5)
Kommentieren
Derbini
1
4
Lesenswert?

LH Kaiser

spielt mit der Gesundheit der Kärntner. Für das Nassfeld muss man einen negativen COVID Test vorweisen, doch jetzt wird einfach in andere Schigebiete ausgewichen. Gerlitze, Katschberg, usw. Die Parkplätze voll mit Hermagorer Autonummern. Sauerei vom Feinsten.

eston
3
12
Lesenswert?

Bezirk sperren

war in den letzten Jahrhunderten im Wintet oft abgeschlossen

Bond
2
45
Lesenswert?

Hotspot Hermagor

Hermagor hat eine 7-Tage-Inzidenz von 625 Fällen gemessen an 100.000 Einwohnern. Das ist mit großem Abstand der höchste Wert aller Bezirke in Österreich. Was ist los, Herr Bezirkshauptmann Pansi, Frau Landesrat Prettner, Herr Krisensprecher Kurath. Simma sprachlos? Auf Tauchstation bis zur Gemeinderatswahl?

scaramango
0
19
Lesenswert?

Wahlen, ganz einfach!


Kein Politiker traut sich vor Wahlen etwas zu tun, was ihm theoretisch eine Stimme kosten könnte - und der Bezirkshauptmann kann ohne "seine" Bürgermeister und dem Segen des Landeshauptmanns auch nichts.....

Schlimm, aber Realität!

himmel17
4
35
Lesenswert?

Partylocation Hermagor

Die angeblichen Zweitwohnbesitzer aus der ganzen Welt müssen in Quarantäne geschickt und dann ausgewiesen werden.