Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LokalaugenscheinNassfeld: Skifahrer haben Verständnis für Testpflicht

Lokalaugenschein Samstagvormittag im Skigebiet Nassfeld. Testpflicht für Skifahrer wird von Polizei streng kontrolliert. Es gibt wenig Zurückweisungen.

Die Polizei musste nur wenige Skifahrer zurückweisen © Leopold Salcher
 

Die Zufahrt zum Skigebiet Nassfeld ist am Samstagvormittag voll im Gange, die Autokennzeichen sind bunt gemischt, steirische und Kärntner Kennzeichen dominieren, einige Kennzeichen sind Nachbarstaaten zuzuordnen. Einen Stau vor den Kassen wie am Zugang zum Millenniumsexpress gibt es nicht. Es bilden sich dort und da zusammengehörende Gruppen, primär Familien mit Kindern. Permanent und schubweise kommen aus Richtung Parkplatz Skifahrer nach. An der Einstiegsstelle stehen zwei Ordner des Bahnbetreibers, eingreifen müssen sie kaum, eher Fragen beantworten.

Kommentare (8)
Kommentieren
turkequattro
0
2
Lesenswert?

In Kärnten heute

Wurde die Verordnung dazu angeschaut, man darf ohne testen den ganzen Tag mit der Gondel im Kreis fahren aber wenn man dazwischen schifährt muss man getestet sein, sowas kann sich wieder nur ein Beamter ohne hausverstand ausgedacht haben. In der Gondel ist die Ansteckung sicher höher als beim Schifahren selbst, aber dann wundern wenn sich keiner mehr an Verordnungen hält.

VH7F
2
0
Lesenswert?

Die armen Polizisten, die so einen Schwachsinn prüfen müssen,

Reine Ablenkungsmanöver vor der Wahl. Wenn bis nächste Woche die Zahlen nicht sinken, werden Maßnahmen notwendig, die die Hermagorer wirklich spüren.

fans61
9
8
Lesenswert?

Der nächste Schwachsinn nach Freitesten zu Schifahren....

kommt dann mit Gasthausbesuch mit Zwangtest.
Jagen wir doch endlich diese unfähige Bunesregierung zum Teufel.

himmel17
7
5
Lesenswert?

Und im Skigebiet selbst?

Wer hat sich dort schwarz eingemietet? Beamte in Zivil müssten aufklären und Hauskontrollen durchführen. Alles andere ist Augenauswischerei.

Klgfter
5
4
Lesenswert?

zwei linke füsse ?

das so wetterst ? oder frust das nit in die kneipe darfst ?

Wendel1980
14
6
Lesenswert?

Was für ein...

...Schwachsinn. Sündteuer, bringt nix, zumal mir keiner erzählen kann, dass man sich beim Freiluftsport mit irgendetwas infizieren kann. Das tut echt in der Seele weg, wie wir eine Pandemie bekämpfen.

Bald dann das gleiche Theater, wenn wir im Freien mit Abstand im Gastgarten sitzen wollen... Paranoia hoch zehn.

Derbini
0
3
Lesenswert?

Wieder ein Sozialmedia promovierter

denn sonst würden Sie einen solchen Blödsinn nicht schreiben. Aerosole verbreiten sich in der kalten und kühleren Luft schneller als im warmen und da helfen die FFP2 Masken nur zu 50%. Wenn man von der Materie nichts versteht oder keine medizinische Ausbildung hat sollte man nicht über Dinge schreiben von denen man keine Ahnung hat, danke!

lucie24
7
14
Lesenswert?

Die, die kein Verständnis haben

fahren jetzt in den anderen Skigebieten. Dort war es heute umso voller. Wieder einmal eine dieser "tollen" Maßnahmen - typisch Politik 😥