Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unwetter in DeutschlandMindestens 93 Tote und tausend Vermisste: "Wissen nicht, wie es weitergeht"

Deutschlands Südwesten steht unter Wasser. Häuser wurden weggerissen. Bis jetzt gibt es mehr als 90 Tote, dutzende Menschen werden vermisst. Eine Reportage.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Das Wichtigste auf einen Blick

Jürgen Pföhler hebt kurz die Hand über die Kante eines kleinen Resopal-Tisches und zeigt symbolisch den Pegelstand. „Sie müssen sich das vorstellen“, sagt der Landrat des Kreises Ahrweiler und fährt dann fort: „Viele haben die ganze Nacht im Regen auf einem Dach oder dem Dach ihres Campingbusses ausgeharrt, ohne zu wissen, wann Hilfe kommt.“ Im Süden von Rheinland-Pfalz herrscht Ausnahmezustand.

Kommentare (13)
Kommentieren
Sam125
0
0
Lesenswert?

Und für die Skeptiker meiner Aussage,habe ich gleich auf Google gesucht und

gleich bei der ersten Frage,ob das abholzen der Tropen- und Regenwälder das Weltklima und natürlich auch unsere regionales Klima nachhaltig und negativ beeinflusst!Google:Die Tropenwälder haben erheblichen Einfluss auf das globale Klima: Das thermische Tiefdruckgebiet und die Verdunstung wirken sich auf den Verlauf der Luftströme und der Meeresströmungen aus. Diese Effekte beeinflussen nicht nur das regionale Klima, sondern haben die Funktion einer globalen Klimaanlage.

Sam125
1
2
Lesenswert?

Eines MUSS uns allen klar sein,solang gnadenlos und weltweit die Regenwälder

abgeholzt werden und sich daher der "Golfstrom" gravierend verändert, werden sich die Meeresströmungen und damit auch das Weltklima nachhaltig zum Nachteil der gesamten Welt und für immer verändern! Die Klimakatastrophe wird daher leider auch nicht zum aufhalten sein! Es ist schön,wenn wir fossile Brennstoffe durch Elektrizität ersetzen wollen,was natürlich nur in Ländern möglich ist,wo zB keine AUTOBATTERIEEN,so wie in China,hergestellt werden denn in China wird wegen der florierenden Wirtschaft (E- Mobilität! ) fast täglich ein neues Kohlekraftwerk hochgefahren und die sogenannten westlichen und fortschrittlichen Länder wollen alles verbieten was mit fossilen Brennstoffen fährt und heizt und die gute Luft vom "Westen" wird durch die schlechte Luft vom "Osten",gesehen für's WELTKLIMA, wieder aufgehoben! Schöne Aussichten für uns alle!Mein tiefstes Mitgefühl an die tauernden Hinterbliebenen!

Ba.Ge.
0
1
Lesenswert?

Jedoch stimme ich im Großen und Ganzen zu 100% zu.

Leider…

Ba.Ge.
1
0
Lesenswert?

Mitschuld

ist es bestimmt. Wäre es allerdings unser einzigstes Problem, könnte der Planet das gerade noch wegstecken - der haltet viel aus, aber irgendwann summiert sich leider jede Kleinigkeit und dann … 💥 is wirklich Feuer am Dach.

solder
0
1
Lesenswert?

wo bleibt die bundeswehr?

es gibt eben keinen helmut schmied mehr.

Mitreden
0
14
Lesenswert?

Beileid

Einfach unfassbar traurig. Mein Beileid den Hinterbliebenen. Allen Geschädigten, Trauernden... ganz viel Kraft.

future4you
1
40
Lesenswert?

Kernfrage

Kernfrage

Die Kernfrage ist, wohin will sich gesamte die Menschheit entwickeln? Will sie unseren Planeten und somit die Grundlagen für Leben weiter zerstören, oder will sie versuchen ihn zu retten und im Idealfall zu heilen. Oder anders ausgedrückt, werden die Zerstörer Pessimisten, Zauderer, Leugner, Verharmloser, Ewiggestrigen die Oberhand behalten oder werden sich die Lebensbejaher, Optimisten, Anpacker, Verantwortungsbewussten, Vorausschauenden, Mutigen durchsetzen? Am Ende wird der gewinnen, den wir füttern. Erschütternd ist, wieviele Menschen es noch gibt, die glauben, dass dies alles nichts mit ihnen zu tun hat.

sakh2000
15
4
Lesenswert?

Ich sage es mal überspitzt,

wenn wir nur 5 bis 10 % der aktuellen Weltbevölkerung hätten, hätten wir auch keine Probleme.

future4you
2
8
Lesenswert?

Eine „hätt i - tät i - Mentalität“

bringt niemand weiter!

Patriot
8
37
Lesenswert?

Wer's jetzt noch nicht überzuckert hat, dem ist wirklich nicht zu helfen!

.

natchen
16
7
Lesenswert?

ja was

ist zu überzuckern? Schaut mal die Welt an, alles über Sattelit, wie soll die Welt zur Ruhe kommen.

Handy, Navi, Fernsehen usw. alles von oben, hier wird nichts gesagt, den diese Dinge sind ja bequem.

Flogerl
1
19
Lesenswert?

Klimawandel ???

Aber geh, bei uns doch nicht !

sakh2000
1
19
Lesenswert?

Die Bienen

passen Ihren Bestand im Stock je nach "Auftragslage" und "Jahreszeit" an um immer in angemessener Zahl zu leben. Ein Bienenstock würde niemals den Winter mit dem vollem Bestand des Frühsommers überleben. Der Mensch vermehrt sich nur und immer weiter, ohne an die Folgen für sein Überleben zu denken.