Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

500 Millionen Euro weniger BilanzsummeAnadi Bank erzielt positives Jahresergebnis

Als erstes österreichisches Geldinstitut legt die Kärntner Anadi Bank ihre Bilanz für das Jahr 2020 vor.

Austrian Anadi Bank im Gartenbauhochhaus am Parkring
© Willfried Gredler-Oxenbauer
 

Die Anadi Bank mit Sitz in Klagenfurt legt als erste Vollbank Österreichs ihre Bilanz für 2020 vor. Trotz Corona erzielt Anadi unter ihrem neuen CEO Christian Kubitschek ein positives Jahresergebnis von 0,5 Millionen Euro. 2019 betrug das Jahresergebnis - nach erhöhten Wertberichtigungen - noch minus 21,5 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis betrug im Geschäftsjahr 2020 5,9 Millionen Euro und ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren