Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

StandortbroschüreKärnten verspricht den Bayern jetzt "beste Aussicht"

Das Kärntner Standortmarketing startet mit einer Kampagne in Süddeutschland. Ein Standortfilm folgt. Opposition kritisiert den Zeitpunkt.

 

Mitten im Lockdown forciert Kärnten sein Standortmarketing. Anfang Oktober versprach der dafür verantwortliche Leiter der Strategischen Landesplanung, Markus Bliem, man werde im November „aus allen Rohren schießen.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Peterkarl Moscher
1
2
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Die Bayern sind ja von Kärnten sehr angetan, Hypo Pleite war ja die
beste Werbung für Kärnten und das ohne Werbemillionen.
Hier wird Geld beim Fenster hinausgeschmissen ; kein Problem zahlt ja
eh der Steuerzahler !