Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenStandortmarketing ohne Kärnten Werbung

Politik entschied: Operative Betreuung des Standortmarketings übernimmt Unterabteilung Strategische Landesentwicklung im Amt der Kärntner Landesregierung selbst.

Das war einmal. Die Kärnten Werbung ist aus der weiteren operativen umsetzung des Standortmarketings raus
© Fritz
 

Gravierende Änderung für das Kärntner Standortmarketing: Die Kärnten Werbung scheidet aus der künftigen operativen Umsetzung aus. Stattdessen zieht die „Strategische Landesentwicklung“ mit ihrem Leiter Markus Bliem die laufende Betreuung der Aufgaben an sich. Das von der Kärnten Werbung dafür bereits aufgenommene Personal soll in das Amt der Kärntner Landesregierung wechseln. Der Änderung liegt eine politische Entscheidung zugrunde, die die Lenkungsgruppe mit den SPÖ- und ÖVP-Regierungsmitgliedern LH Peter Kaiser, LHStv. Gaby Schaunig sowie den Landesräten Martin Gruber, Sebastian Schuschnig und Daniel Fellner in der letzten Sitzung gefasst hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren