Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fragen & Antworten zum Lockdown Konflikt im Handel, Existenzängste bei den Dienstleistern

20, 40, 60 oder 80 Prozent Umsatzersatz? Und was darf ich eigentlich noch verkaufen? Während sich bei den ab heute geschlossenen Betrieben Fragen türmen, sorgen sich viele geöffnete um ihre Existenz.

Floristen müssen zusperren, dürfen aber Ware ausliefern
Floristen müssen zusperren, dürfen aber Ware ausliefern © Iryna - stock.adobe.com
 

1. Welche Waren dürfen Supermärkte während des Lockdowns nun verkaufen?

Kommentare (5)
Kommentieren
altbayer
0
9
Lesenswert?

100% Modehandel

100% Umsatzersatz im Modehandel ?

Alle "Zotten" (auch die "Schiachn") werden von dann von unserem Steuergeld bezahlt.
Dann möchten wir aber auch die Ware bekommen!!
Das nicht verkaufte Gewand sollte dann aber auch an die Menschen, die finanzielle Einbußen durch den Lockdown erlitten haben (Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit,....) gespendet werden.

lacrima
11
20
Lesenswert?

Man könnte meinen....

......dieser Kanzler hat vermutlich nur eine Aufgabe!! Österreich zu zerstören! Schließt die Schulen obwohl Experten davon abraten und dann heißt es:“War eine politische Entscheidung!“ Gibt das Geld, was nicht ihm gehört, was wir gar nicht haben, mit vollen Händen aus!!!Bis heute 22Milliarden Schulden....!!!! Warum wurde der Lockdown light nicht abgewartet?? Mit aller Kraft voraus, dass muss zu schaffen sein-Österreich und seine Menschen zu zerstören!!!! Gott sei dank wachen immer mehr auf und fangen an zu denkewas da passiert....!!!!

umo10
5
11
Lesenswert?

Der Handel hat die meisten Personen, die Kinder betreuen

Nachdem die Zahlen durch den lockdown light vor 14 Tagen eh schon wieder sinken, würde ich als Betreuer die Kinder trotzdem in die Schule schicken. Ihr seid nicht das Problem! Hoffentlich öffnet die Politik bald wieder. Montag der 7.dez wird der SuperGau; Crazy

CloneOne
3
2
Lesenswert?

Nach Silvester

Lockdown 3 - das ist österreichische Politik! Wer an diese wirklich noch glaubt kann nicht mehr geholfen werden. Ich bin ja schon auf die Vergesslichkeit der Geschädigten bei der nächsten Nationalratswahl gespannt. DA zeigt sich dann das wahre Gesicht des Wählers.

lacrima
1
1
Lesenswert?

Nicht das wahre Gesicht.....

......die Dummheit!!!!