Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schlagabtausch im BurgenlandÖVP an Doskozil: "Legen Sie die Telefonprotokolle offen"

Immer ruppiger wird die politische Auseinandersetzung um die Commerzialbank Mattersburg im Burgenland. ÖVP und SPÖ schieben sich gegenseitig die Verantwortung für den Bilanzskandal zu. VP-Klubobmann Ulram fordert von LH Doskozil die Offenlegung der Telefonprotokolle.

Der Hauptsitz der Commerzialbank in Mattersburg
Der Hauptsitz der Commerzialbank in Mattersburg © KLZ/Jürgen Fuchs
 

Im Skandal um die Commerzialbank Mattersburg verschärfte sich der Schlagabtausch von SPÖ und ÖVP im Burgenland am Dienstag weiter.

Kommentare (25)

Kommentieren
blackpanther
0
4
Lesenswert?

Wie lange

darf Pucher, der offenbar Madoff Konkurrenz machen wollte, noch frei herumlaufen? Eigentlich müßte er um Schutzhaft ansuchen, ich glaube nicht, dass er noch gefahrlis in Mattersburg und Umgebung herumspazieren kann

cockpit
12
11
Lesenswert?

Vorschlag:

Telefonprotokolle gegen Festplatten

zyni
0
16
Lesenswert?

Brisante und folgenschwere Telefonate

machen raffinierte und clevere Menschen wohl nicht vom eigenen Telefon 🤦🏼.
Nur der naive Strache hat alles für die Ermittler aufbereitet.

Hildegard11
1
17
Lesenswert?

Pol. Geplänkel

Zuerst gehört endlich dieser Pucher hinter Schloß und Riegel. Der hat ja anscheinend zeitlebens berufl. kriminelle Energie und krankhaftes Geltungsbedürfnis gezeigt.

fradan
12
8
Lesenswert?

Aufsichtsräte von der ÖVP

Haben diese Herrschaften Telefonprotokolle geführt ? Ganz sicher nicht. Wahrscheinlich vergessen, wo die Protokolle sind oder alle Aufsichtsräte hatten gar kein Telefon.

levis555
15
11
Lesenswert?

Ein klassisches Ablenkungsmanöver,

wie üblich bei den Türkisen, wenn es knapp wird...

GordonKelz
2
4
Lesenswert?

Gibt es überhaupt....

...einen ANFANGSVERDACHT....wenn nicht...
dann ist wohl alles gelaufen...?!
Gordon Kelz

isogs
22
22
Lesenswert?

Aber Hallo!?

Der Aufsichtsrat Vorsitzende der Bank war ÖVP Bürgermeister, der VP Klubobmann will ihn nicht kennen?
Auch das ist nicht glaubwürdig.....

BernddasBrot
3
21
Lesenswert?

Untersuchungsausschuss heisst auch

nach allen Richtungen zu recherchieren .Dann wissen wir auch wer vorgewarnt hat und wie ist dieser Aufsichtsrat tatsächlich aufgestellt....

HASENADI
39
29
Lesenswert?

Die ÖVP hat sogar gute Ideen,

der LH soll die Telefonprotokolle offen legen. Doskozil sollte gleich hinterfotzig reagieren wie die türkisen Gedächtnisweltmeister: "Ähh, Telefon, ich glaube, ich besitze gar keines, und wenn, dann hat ein übereifriger Mitarbeiter versehentlich alles schon geschreddert. Tut mir jetzt echt leid."

Peterkarl Moscher
1
21
Lesenswert?

AUFKLÄREN

Aufklären das ist so, wenn einer dann alle überprüfen, wer
aus der Bank hat mit welchen Politiker Kontakt? , wer hatte
Insiderwissen ?, usw. Beschlagnahme aller Unterlagen des
SV MATTERSBURG , den der Skandal sollte anständig
aufgeklärt werden.

menatwork
0
39
Lesenswert?

Bei einem ungedeckten Schaden von 690 Millionen....

muß es zwangsläufig auch Nutznießer über ebendiese Summe gegeben haben. Dass das alles nur in den Fußball und die hohen Zinsen geflossen ist, erscheint mir nicht recht plausibel und privat lässt sich so eine Summe in Mattersburg auch in 30 Jahren nicht unbemerkt verprassen.

Insofern sollte man abseits der RMB schon auch schauen, wer da aller in der Vergangenheit überdurchschnittlich profitiert hat und vielleicht etwas früher ausgestiegen ist.

melahide
11
31
Lesenswert?

Telefonprotokolle??

"Ich bin mir nicht sicher ob ich zur fraglichen Zeit überhaupt ein Telefon hatte"

cockpit
0
8
Lesenswert?

Telefon?

Was ist das?

Buero
0
38
Lesenswert?

Quellenschutz

Den gibt es doch nur für Journalisten, oder? Wenn es den auch für gewählte Volksvertreter gibt, können die noch leichter Lügen.

Lodengrün
46
45
Lesenswert?

Nun

wenn die ÖVP nur alles offen legen würde. Aber die erledigen alles mit Papier, Bleistift und dem Radiergummi der alles löscht. Ist es eine größere Datenmenge wird unter anderem Namen geschreddert.

samro
19
19
Lesenswert?

oevp

was hat jetzt die oevp damit zu tun dass die spoe offenlegen soll?

Lodengrün
10
9
Lesenswert?

Nix verstehen

oder nix wollen versten, anderes, eigenes Baustelle.😆

Pelikan22
2
3
Lesenswert?

Gibts GRÜNE Telefone?

Zumindest weiß ich eines, dass es grüne Sparbüchl gibt auf denen viel Geld gewaschen wird. Im Übrigen SCHWARZgeld!

SoundofThunder
22
24
Lesenswert?

🤔

Es sitzen vorwiegend ÖVP-Funktionäre im Aufsichtsrat. Was haben die überhaupt gemacht?Außer dass sie dem Pucher die Stange gehalten haben. Das Kontrollorgan hat komplett versagt.

Pelikan22
4
4
Lesenswert?

Das verstehe wiederum ich nicht!

Warum soll ein Schwarzer einem Roten die Stange halten? Übrigens: Welche Stange? Etwa eine Braunschweiger?

SoundofThunder
2
3
Lesenswert?

Das Dilemma verstehen jetzt noch viele nicht (ich inklusive)

Der Pucher kam von der Raiffeisen Bank. Und die RMB war nur Kunde bei der Bank und war im Gegensatz zu den anderen ominösen Kunden (was auch höchst interessant ist wer die sind.Die könnten auch eine Warnung an andere ausgesprochen haben) zu langsam ihr Geld auf die sichere Seite zu holen. Und der Versuch ist laut Expertenmeinung sogar legal gewesen. Und bitte tun‘S mir net die Braunschweiger durch den Dreck ziehen,die kann nix dafür und schmeckt zu gut😊

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Hätt ja auch a Krainer sein können, oder?

Aber Krainerwürschtel gibts net in "Stangen". Und von Zigaretten woll'n ma net reden. Dann bleibt nur mehr die Extrawurst. Kennen Sie sich bei der auch so gut aus?

hakre
28
54
Lesenswert?

?

Fürst: und was hat die spö alles gewußt und nichts unternommen? wieviel hat die spö von der bank erhalten?
jetzt versucht man die schuldigen nur bei der övp zu suchen.

samro
6
12
Lesenswert?

spoe

weil die spoe opfer und forderer in ihrer leibrolle ist.
daher hakre. daher.
die haben nichts gewusst. die muessen nichts hergeben.
das ist was ganz anders.