Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Landeshauptmann rudert zurückCommerzialbank: Doskozil räumt nun doch Transferversuch ein

Vorwarnung für einige Großanleger der Commerzialbank? Ermittler gehen auch Gerüchten nach, wonach kurz vor dem lauten Knall noch still und leise Millionen abgezogen wurden. Nach Gespräch mit RMB-Geschäftsführer bestätigt auch Doskozil den Versuch der Behebung.

© (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Das Gerücht, dass in den Stunden vor der Schaltersperre der Commerzialbank (Cb) Mattersburg noch rasch hohe Geldsummen beiseitegeschafft worden seien, kam sofort auf und hält sich hartnäckig. Am Montag rückten die Regionalmanagement Burgenland Gmbh (RMB), eine Gesellschaft des Landes, und Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SP) zum Dementi aus. Nein, Berichte, die RMB habe kurz vor dem Ende der Bank 1,2 Millionen Euro herausgezogen, seien eine Lüge. Das Geld sei nach wie vor auf einem Konto der Cb und dort gesperrt. 100.000 Euro aus der Einlagensicherung habe man bekommen, der Rest sei verloren, so die RMB.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

andrea84
1
10
Lesenswert?

Kasernenhof

Herr Doskozil poltert wie am Kasernenhof. Er kann alles besser, zB. SPÖ VORSITZENDER, oder Verteidigungsminister und natürlich auch Landeshauptmann. Für letzteres hat er aber auf Grund seiner Polterei in allen anderen Bereichen fast keine Zeit. Haupttaktik ist alle anderen zu attackieren und zu klagen. Klage ist überhaupt günstig. Die Klage beim Eurofighter hat natürlich das erwünschte mediale Echo gebracht. Man braucht dann 3 Jahre nichts mehr zu tun und steht noch immer als der große Macher da. Da ist mir die Frau Rendi Wagner lieber. Sie geht die Sachen seriös an.

zyni
2
19
Lesenswert?

So gesehen ein extrem peinlicher Auftritt

von Doskozil gestern.

alsoalso
2
18
Lesenswert?

Alle haben weggeschaut

Und alle haben kassiert für das wegschauen - ein burgenländischer Sumpf nach dem Kärntner Sumpf

fans61
16
10
Lesenswert?

Wenn jemand politisch Verantwortung dafür übernehmen muss

dann wohl die ÖVP.
Die FMA wird vom Finanzministerium bestellt und dieses ist seit geraumer Zeit von der ÖVP besetzt.

hortig
0
2
Lesenswert?

Antwort

Warum, wenn, und es sieht ganz danach aus der Betrug geschickt eingefädelt war, nutzt der beste FMA Prüfer nichts

VH7F
0
21
Lesenswert?

Was war das für ein Laden?

Wie können 50 Mitarbeiter nicht bemerken, dass da 690 Millionen Euro auf die Seite geräumt werden?

hortig
0
1
Lesenswert?

Antwort

Und wie das geht, wenn zwei nach dem vier Augen Prinzip gemeinsame Sache machen. Nichts leichter als das

joe1406
18
8
Lesenswert?

Ganz grundsätzlich

ist Doskozil ein türkis/blauer. Er kann halt jetzt nur schwer die Partei wechseln. Im Prinzip ist ja schon alles vorbereitet für die Übernahme der SPÖ durch ihn und einer neuen Regierung türkis/rot. Jetzt ist ihm halt eine Regionalbank dazwischengekommen - ähnlich wie es Haider passiert wäre, wäre er nicht tödlich verunglückt. Aber Dosko wird das politisch überleben und bald Vizekanzler.

Pelikan22
1
2
Lesenswert?

Das kenn ich:

Wunschlos glücklich!

Hardy1
7
23
Lesenswert?

Doskozil...

.....einfach ein Blender und Schaumschläger. Nachdem er erfolglos versucht hat, seine Verlobte ohne Ausschreibung und Hearing in einen gehobenen Landesdienst zu hieven, hat er jedes Vertrauen verloren. Seine Angriffe auf die SPÖ Bundesspitze sind kontraproduktiv, wer solche Parteifreunde hat, braucht keine Feinde mehr. Für höhere Aufgaben völlig ungeeignet, er soll sich lieber darum kümmern, dass sein Neusiedlersee nicht ausrinnt...!

homerjsimpson
5
28
Lesenswert?

Wieder einmal Dosko sehr unprofessionell....

...seine Fans werden es ihm verzeihen. Immerhin hat er jetzt schon nach 2 Tagen dieses Skandals die Unwahrheit gesagt und Leute beschimpft (Journalisten) die nur ihre Arbeit richtig gemacht haben. Aber das ist Kaiser Dosko, andere Meinungen zählen nichts. Er erinnert mich immer mehr an Trump. Keiner hat der ÖVP mehr geholfen als er, indem er immer die eigene Partei schlecht dastehen lässt.

2AO6Q9DI5PYH31MK
3
11
Lesenswert?

@homerjsimpson

Die Wähler, die es für die SPÖ zum zurückholen gilt, sind die FPÖ-Wähler. Doskozil spricht wie ein Blauer, benimmt sich wie ein Blauer und darum ist er Landeshauptmann im Burgenland mit absoluter Mehrheit. Die SPÖ war nie "rot" in Österreich.

Die wohlsituierte, großbügerlich-progressive "linksliberale" Elite wählt in den urbanen Rückzugsgebieten grün und wird das solange tun, bis dort das Geld ausgeht, damit ist so bald nicht zu rechnen. Daher wird die SPÖ blauer werden müssen - wenn sie noch ein Leiberl haben will.

hortig
5
27
Lesenswert?

Die rote Partie

Zuerst großartig über die Tuerkisen schimpfen, und nun selbst in der sprichwörtlichen..... sitzen. Dosko s Rundumschlag von Montag sowas von unnötig.

Lodengrün
7
21
Lesenswert?

Hätte er geschwiegen

wäre ihm geholfen. Würde ich auch den anderen empfehlen denn schaut man sich um hat man selbst auch behoben und zappelt schließlich im Netz.

winequeen
4
55
Lesenswert?

Unwürdiges Schauspiel

Was der LH Doskozil in den letzten Tagen abgezogen hat, ist eines Landeshauptmannes unwürdig!! In einer Pressekonferenz alle anderen zu beschimpfen, Journalisten als Lügner zu bezeichnen und dann am gleichen Tag zurückzurudern... ist schon ein starkes Stück. Da gibt es wohl in den nächsten Tagen den ganz großen Bums. Schade irgendwie, beim Doskozil konnte man meinen, der hat was drauf. Aber jetzt? Image angekratzt und die Pamela wird sich genüsslich zurücklehnen.

homerjsimpson
5
11
Lesenswert?

Er übernimmt ja immer Verantwortung sagt er:

Dann wird wohl der Rücktritt von ihm demnächst folgen. (haha) Für Österreich wäre es ein großer Gewinn, Leute wie ihn braucht das Land am allerwenigsten.

feringo
1
2
Lesenswert?

@winqueen

Winequeen, wenn Sie nach den Zeitungsmeldungen urteilen dürften Sie richtig liegen. Aber eben nur "wenn" ...

feringo
3
6
Lesenswert?

Zeitangabe : Sekundengenau

Welch tolle Vernebelung:

""Am Tag der späteren Schließung" ..."" (also wann genau 🤣 )

"... Selbstanzeige von Direktor Martin Pucher .., ..." (siehe oben)

Letschi01
4
38
Lesenswert?

.

Ziemlich peinlich für Dosko. Gestern den Kurier als Lügner zu bezeichnen und am Abend zurückrudern.

Robinhood
4
23
Lesenswert?

Erfahrung ist besser als zuviel studiert

Der Herr Doskocil hat ja einen direkten Draht in den Aufsichtsrat der RMB durch sein Büro: LL.M.M.A.B.A
Ist ja unglaublich wieviel man studieren kann und welche Titel es gibt.

SoundofThunder
19
13
Lesenswert?

Tja

Und wer alles im Aufsichtsrat der Commerzialbank sitzt. Alle Farben nach Parteistärke vertreten. Andere haben ihre Schäfchen rechtzeitig ins Trockene gebracht-die RMB war offensichtlich zu langsam 😂.Deren 2,3 Millionen sind jetzt in der Insolvenzmasse. Und was hat der Aufsichtsrat all die Jahre gemacht? Müssen lauter fähige Leut‘ gewesen sein.

2AO6Q9DI5PYH31MK
2
9
Lesenswert?

@Sound Das ist ja eigentlich das Schlimme dran.

Die eine spezielle Farbe behauptet von sich selber immer, dass sie "besser" ist als alle anderen, dabei ist sie nur patscherter als die, die sie immer "kritisiert".

SoundofThunder
0
2
Lesenswert?

Ja

Das ist wahr.Patschert san de schon. Ich würde nur zu gerne erfahren WER es geschafft hat sein Geld ins Trockene zu bringen.

lieschenmueller
2
6
Lesenswert?

Nunja, jeder einzelne Buchstabe ist kein Titel,

die zwei letzten bauen sich aufeinander auf. Den ersten musste ich ergoogeln. Eine Alternative zum Dr. jur.?

Nixalsverdruss
2
37
Lesenswert?

Keine Flucht- und Verdunkelungsgefahr für PUCHER?????

Der Typ ist noch immer auf freiem Fuß???
Jeder kleine Bankomatbetrüger wird eingesperrt - ihn lässt man (vorerst) ungeschoren....

MoritzderKater
7
45
Lesenswert?

Und da liegt er nun,.....

..... auf dem Boden, der letzte Titan der SPÖ
und versucht alles mögliche, aber seine Glaubwürdigkeit hat er verloren
Schade!

 
Kommentare 1-26 von 41