Generalprobe für WeltcupKärntner Snowboard-Elite trainiert auf der Simonhöhe

Daniela Ulbing, Sabine Schöffmann und Alex Payer trainieren kommende Woche auf der Simonhöhe. Erstmals wird im Jänner hier ein Weltcup-Rennen ausgetragen. Die Planung dafür läuft seit einem halben Jahr.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SNOWBOARDING - FIS WC Cortina D Ampezzo
Daniela Ulbing siegte zuletzt in Carrezza und freut sich auf die Simonhöhe © GEPA pictures
 

Die Spannung steigt. Speziell für die Lokalmatador:innen Sabine Schöffmann, Daniela Ulbing sowie Alex Payer, die wenige Tage nach Weihnachten bereits ihre ersten Furchen auf der Simonhöhe in den perfekt präparierten Schnee ziehen. Kärntens Aushängeschilder werden von 28. bis 30. September die Piste testen, erstmals gastiert hier die Weltcup-Elite (14./15. Jänner).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.