AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GAK, KSVVor der Pause ein Schub fürs Selbstvertrauen

Nach vier Niederlagen spielt der GAK am Samstag gegen die Young Violets (14.30). Der KSV gastiert heute auf dem Tivoli (19.10).

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
SOCCER - 2. Liga, Dornbirn vs GAK
© GEPA pictures
 

Vier Spiele in Serie zu verlieren ist für den GAK, den Anhang und speziell die länger dienenden Spieler ein neues Gefühl. Ein unangenehmes freilich. Seit der Länderspielpause nach dem starken August haben die Athletiker drei Mal in der Liga und ein Mal im Cup verloren. Kommende Woche steht abermals eine Pause an, doch am Samstag sind die Young Violets in der Merkur-Arena (14.30 Uhr) zu Gast und neben Punkten wäre auch ein Schub für das Ego fein. Davon, die Flinte ins Korn zu werfen, ist Trainer David Preiß weit entfernt. „Dramatisch wäre es, wenn wir keine Chancen hätten und nicht mitspielen könnten. Das ist nicht der Fall. Uns fehlen Kleinigkeiten.“ Er hat mit der Videoanalyse wiederkehrende Fehler aufgezeigt und dann viele Einzelgespräche gesucht. Es sei wichtig, „zu hören, was in der Mannschaft drin ist. Dabei kommen Sachen heraus, die man nicht erwartet hat. Die Spieler sind sehr reflektiert und können mit Kritik umgehen“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren