Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WAC - Sturm 2:0Sturm bleibt auch in Wolfsberg ohne Tor und ohne Punkte

Der SK Sturm unterliegt in der Bundesliga-Meistergruppe beim WAC mit 0:2 (0:0). Die Treffer erzielten Shon Weissman (60.) und Christopher Wernitznig (63.).

WAC - Sturm
WAC - Sturm © GEPA pictures
 

Der SK Sturm kommt in der Bundesliga-Meistergruppe weiter nicht in die Gänge. Mit dem 0:2 (0:0) beim WAC kassierte die Mannschaft von Co-Trainer Nikon El Maestro, der seinen Bruder Nestor El Maestro zum letzten Mal vertrat, die sechste Niederlage in der siebenten Meistergruppen-Partie.

Kommentare (23)

Kommentieren
Eltern
0
6
Lesenswert?

Gratulation

WAC! Ich freue mich mit euch!!!!

duesenwerni
0
1
Lesenswert?

Nur mehr ...

... Punktelieferant.

Nixalsverdruss
1
19
Lesenswert?

Dear Mr. President!

Könnten Sie bitte auf WIKIPEDIA die Biografie der beiden Fußballmeister lesen und dann das Trainerteam und alle, die für ihre Verpflichtung verantwortlich waren fristlos entlassen?
Danke!

schwarzer62
1
28
Lesenswert?

Fassungslos

Schäme mich als Schwarzer für diese Gurkentruppe 😡

marios
1
26
Lesenswert?

Jauk

Was sagt dieser Mr. Wichtig von Präsident dazu.
Hat wohl was vergessen in der Präambel.

blackpanther
6
36
Lesenswert?

El Desastros!!!

verlasst BITTE sofort Sturm und macht den Weg für wirkliche TRAINER frei!!! Das was ihr da fabriziert hat mit Sturm nichts mehr am Hut! Solch grottenschlechte Leistungen sind eine SCHANDE für Graz. Macht wenigstens EINMAL was positives für Sturm und VERLASST die Mannschaft!

hieblerc116
0
29
Lesenswert?

Ratlos, Mutlos, Ideenlos

Völlig unverständlich diese Darbietungen. Wahrscheinlich geistert in den Köpfen der Spieler herum, das mit dem erreichen der Meistergruppe das Saisonziel erreicht worden ist, Hauptsache absteigen können wir nicht mehr. Das fertig spielen der Saison sollte für das Suchen von Alternativen genutzt werden und es sollte der Nachwuchs zum Zug kommen. Ich glaube der Vorstand traut sich nicht mehr in die Öffentlichkeit. Ich denke es wird den notwendigen Schnitt geben mit einem neuen trainerteam und neuen Spielern aus den eigenen Reihen, mit dem Risiko nicht in der Meistergruppe zu stehen

hcstillal
1
51
Lesenswert?

Das ist nicht STURM!

Wo ist der Präsident? Wo ist der Vorstand?
Wer zu solchen Darbietungen schweigt, hat kein Sturm-Herz!
Ist Günther Kreissl im home-office? Wenn er bei Sturm fertig ist, sind wir auf Augenhöhe mit Wiener Neustadt...
Die Trainer-Brüder sind ratlos. Sie können dieser Gurken-Truppe nichts beibringen. Weder Aufstellung, noch Taktik, noch Grundtugenden wie Einsatz, Kampfgeist, Siegeswillen passen.
Die Mannschaft ist ein Jammerhaufen, ohne Mut, ohne Energie, ohne Ambition. Ergeben im Desaster.
Warum sollen die Fans wieder ins Stadion kommen, Mitgliedsbeiträge bezahlen, Fanartikel kaufen?
Was bekommen die Sponsoren für ihre nicht unerheblichen Beiträge?
Wann nennt die Kleine Zeitung die Dinge beim Namen statt Durchhalteparolen, Verharmlosungen und Beschönigungen
zu verbreiten?

MichaelBayer
18
7
Lesenswert?

Herzog?

Anscheinend ist der Andi Herzog wieder frei😉

hcstillal
7
12
Lesenswert?

Schopp oder Tudor

Man könnte auch auf Knien nach Hartberg rutschen und bei Markus Schopp anklopfen...
Igor Tudor aus Milna auf der Insel Hvar wäre eine Persönlichkeit, vor der die Spieler Respekt haben und was lernen können...

vanhelsing
3
36
Lesenswert?

"Hast du keine Eier"?

El Desastro!!!! Wenn ja, dann geh von selbst und nimm ein paar mit!!!!!

plolin
10
33
Lesenswert?

Da lobe ich mir die "Roten"

Die kämpfen wenigstens, auch wenn es um nichts geht.

0815dabei
1
41
Lesenswert?

Lächerlich...

Die Sturm 11 ist nicht mal mehr ein Lüftchen🙈
eine Flaute folgt der anderen😡🤢🤮
Der Vorstand ist die größte Enttäuschung in der Vereinsgeschichte...
Jedes Kommentar dazu ist viel zu schade um die Zeit!
Die „Roten“ lochen sich krumm 🥴😪

wahlnuss
0
53
Lesenswert?

Einst waren wir (über Jahre) zu viert mit je einer Saisonkarte,

heute würden wir nicht einmal mit einer Freikarte ins Stadion pilgern.

rosimaier
0
56
Lesenswert?

4:20

ein Torverhältnis von 4:20 in den letzten 7 Spielen sagt eigentlich alles.
Von Vorstand über Trainer aber auch Mannschaft gehört hier radikal umgebaut, ansonsten wird das so weitergehen.
Glück für Sturm dass sie es in die Meistergruppe geschafft haben, sonst müssten sie sich ernstafte Abstiegsgedanken machen...

Knut2009
0
45
Lesenswert?

Echt blamabel

Diese Mannschaft

MichaelBayer
0
28
Lesenswert?

Stimmt

Ja

jan31
0
56
Lesenswert?

Nächste Saison mit den Maestros weiter zu arbeiten wäre fahrlässig

Da braucht es einen Trainer der den Spieler Zeigt wo es lang geht. Keine Ahnung wie die trainieren, aber so viele Fehlpässe sieht man nicht mal in der U8

Kager-Stocker Rosa
1
47
Lesenswert?

bankrott

das dürfte der endgültige bankrott meines lieblingsvereins gewesen sein. schade. ein enttäuschter "schwoza"

cendrole
1
41
Lesenswert?

Jetzt findet nicht einmal mehr ...

die Kleine Zeitung positive Worte über die Maestro-Brüder 👍
Leider werden sie weiter fest im Sattel sitzen 😢

duesenwerni
0
1
Lesenswert?

Fest im Sattel ...

... auf einem toten Pferd ☹

plolin
0
42
Lesenswert?

Hat wer

was anderes erwartet?

Ragnar Lodbrok
2
36
Lesenswert?

Nö...

...schon langsam hofft man auf Niederlagen...damit die Verantwortlichen endlich zurücktreten! Allerdings haben werder Jauk, Kreissl schon gar nicht und auch ein Schicker nicht genug Charakter. Dem Trainer kann man auch viel vorwerfen - für das Material jedoch sind die drei vorher genannten verantwortlich.