Infektionszahlen zu hochVillach sagt Adventmarkt endgültig ab

Stadt Villach sagt den heurigen Adventmarkt Corona-bedingt ab. Am Winterwunderwald beim Parkhotel will man hingegen festhalten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Villacher Advent lockte in der Vergangenheit tausende Menschen tausende Menschen in die Innenstadt, heuer wurde er Corona-bedingt abgesagt
Der Villacher Advent lockte in der Vergangenheit tausende Menschen tausende Menschen in die Innenstadt, heuer wurde er Corona-bedingt abgesagt © Hannes Pacheiner
 

Am heutigen Dienstag hat die Stadt Villach entschieden, den Adventmarktes abzusagen. Zuletzt stand auch im Raum, den Markt kleiner, unter Auflagen und mit einem Sicherheitskonzept zu eröffnen. Die Entscheidung zur endgültigen Absage soll dem Vernehmen nach von den Mitgliedern des Stadtsenats einstimmig getroffen worden sein. Als Begründung werden die noch immer zu hohen Infektionszahlen und somit Sicherheitsgründe angeführt.

Kommentare (2)
gonde
0
9
Lesenswert?

Bin gespannt wieviele Glühweinstandln da trotzdem entstehen werden!

:-(

saag
0
1
Lesenswert?

Glühweinstadln

Wird es keine geben laut BK Kurz☹