Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Villach80 Gäste nach Privatparty in Quarantäne

Vier Infizierte nach Party in Villach - unter ihnen ein Gastronom. Auch ein Stadtrat ist in Quarantäne, Stadt richtete eigene Teststation ein.

Aufnahmen von Freitagabend vor dem Lokal in Villach
Aufnahmen von Freitagabend vor dem Lokal in Villach © KK/Privat Ortner
 

Acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus vermeldete das Land Kärnten Mittwoch. Vier davon entstammen einer privaten Party vom 31. Juli in Villach. Das Contact Tracing läuft, allen 80 Partygästen, darunter auch der Villacher Gesundheitsreferent Stadtrat Christian Pober (ÖVP), wurde Quarantäne verordnet. "Bei der Feier handelte es sich um einen privaten Hauskirchtag, der alle Jahre stattfindet. 80 Gäste waren geladen, viele davon wurden bereits getestet, die Ergebnisse liegen noch nicht vor", sagt Alfred Winkler, Leiter der Behördenverwaltung Villach. Gerd Kurath, Leiter des Landespressedienstes, verweist auf weitere Informationen im Laufe des Tages.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Ludolf
2
5
Lesenswert?

Es ist ....

….. wieder einmal mehr die Unverantwortlichkeit so mancher Personen. Der Wirt will auf biegen und brechen eine Veranstaltung durchsetzen und wird auch noch von einem Stadtrat "unterstützt" . Feuerwehr musste auch getestet werden, weil sie dort Absperrmaßnahmen/"Brandsicherheistdienst" durchführten - als sogenannte billige Security wahrscheinlich. Oh du armes Österreich/Villach

Stubaital
7
10
Lesenswert?

Party

Ein Gesundheitsstadtrat an vorderster Front einer Party. Wie blöd sind eigentlich manche Politiker?
Konsequenz: der Herr Stadtrat soll sofort zurück treten.
Kärnten nimmt die Corona Pandemie anscheinend nicht ernst.

MichaelaAW
17
13
Lesenswert?

Thread schließen

Ich kenne den Wirten nicht und ich bin für vernünftiges Verhalten in dieser Zeit. Aber was soll der shitstorm? Das hätte überall passieren können. 80 Leute! In Klagenfurt und überall in Kärnten gibt es am Wochenende Lokale, die weit mehr als 80 Gäste haben.

wollanig
6
12
Lesenswert?

Die 80 Leute

waren auf der Privatparty des Unternehmers eingeladen, wo sich der Wirt vom 29er 3 Tage vor seinem Lokalkirchtag angesteckt hat!! In und vor seinem Lokal waren hunderte.

MichaelaAW
6
6
Lesenswert?

Artikel gefunden

Also ich habe nachgelesen und festgestellt dass auch in den früheren Artikeln immer nur die Rede von einer Feier am 31.7. war, ob privat oder öffentlich. Wissen Sie da mehr?

MichaelaAW
4
9
Lesenswert?

Okay

dass es eine private Feier und den Hauskirchtag gab, war für mich nicht herauszulesen. Ich heiße das keinesfalls gut, aber diese Zusammenkünfte kommen ständig vor. Es sind Hochzeiten mit 100 Menschen erlaubt und ich kenne sehr viele, die ihren Geburtstag groß feiern...

blackpanther
7
29
Lesenswert?

Pober

wird es egal sein, er bekommt trotzdem sein Gehalt als Landesrat. Und dass durch solche Aktionen weitere Arbeitslose entstehen - das ist ihm offenbar völlig egal, sonst hätte er nicht an dieser Party teilgenommen. So viel zum Verantwortungsbewußtsein mancher Politiker...

lucie24
1
3
Lesenswert?

Pober

Ist eine Nummer für sich, das stimmt. Aber warum bitte soll ein Politiker nicht zu einer Gartenparty gehen, die noch dazu im Freien stattfindet?

Und er ist Stadtrat, nicht Landesrat.

mimilucki
4
48
Lesenswert?

Promiparty

Der ORF berichtet über die "Promiparty" in Villach. Wenn die beiden namentlich genannten Herren Villach Promis sind, dann sind wir wirklich eine Faschingshochburg.

blackpanther
8
36
Lesenswert?

Ich hoffe

die Quarantäne wird auch peinlichst genau überprüft. Dann können diese Gesundheitsgefährder gleich wie die Coronapraktikanten aus St Wolfgang, die einen ganzen Ort durch ihren Glauben, sie gehe Corona nichts an, gewaltigst geschädigt haben, in Ruhe in der eigenen Wohnung über ihren Blödsinn nachdenken. Die Kosten für die Tests müssen selbstverständlich von den Partygästen selbst bezahlt werden, sie ersparen sich in den nächsten beiden Wochen ihnehin einiges an Geld, da sie nicht mehr weitere Parties besuchen können. Es macht mich nur traurig, dass viele Angestellte in Geschäften wegen solcher unbelehrbaren Ignoranten viele weitere Wochen Masken tragen müssen.

wollanig
9
58
Lesenswert?

Warum interessiert

sich keiner für die Privatparty des bekannten Unternehmers, wo sich alle, auch der 29er Wirt, angesteckt haben. Was waren das für 80 geladene Schickimickis? Die werden jetzt wohl alles verbreiten.

walterfluch
8
56
Lesenswert?

Wieder im Bereich der sogenannten High Society

Die Idioten sterben nicht aus. Die Möchtegerns glauben dass sie sich über alle Regeln hinwegsetzen können.
Wann werden diese Leute endlich zur Verantwortung gezogen.... nämlich so dass es ihnen sehr, sehr weh tut.
Der Gesundheitsstadtrat muss sofort sein Mandat abgeben. BK SK hat sich ja das Durchgriffsrecht geben lassen ... Herr BK greifen sie durch.
Wo sind die Kommentare und Drohungen des Herrn Innenminister.
Ach ja ... der Betroffene ist ein türkiser Blacky.
Die Personen aus der Wirtschaft sind vermutlich auch Spender.
Traurig, traurig 😢 aber wahr

Stubaital
9
66
Lesenswert?

Party

Wieder einmal behauptet sich ein Spruch!
Es gibt so vü Trottel auf dieser Welt, vor allem aber in Österreich.
Villach, Lei, lei

Peterkarl Moscher
7
45
Lesenswert?

29er echt geil !

Wenn der Geit und die Geilheit nach Umsatz wie beim 29er
gegeben sind dann darf man sich nicht wundern. Zuerst
beim Magistrat sich beschweren das man zuwenig Tische
und Bänke aufstellen darf (Kleine Zeitung) und danach so
einen Schmarn verzapfen. Da stelle ich mir schon die Frage
ob solche Betriebe eine Konzession haben sollten ?
Spar Markt und Gasthaus sind 2 verschiedene Schuhe !!!

rehlein
7
93
Lesenswert?

Strafen wie auf den Balearen

Meine Cousine lebt auf Mallorca, und wenn da in der Gastronomie die Maßnahmen nicht eingehalten werden, gibt es Strafen bis zu einem Höchstmaß von 60.000 Euro.

Lokalschließungen über die gesamte Saison inkludiert.

Leider hat man bei den Gesetzen zur Durchsetzung geschludert - was will man denn in Österreich überhaupt noch strafen bzw. anden?
Wurde ja alles gekippt vom Verfassungsgericht.

Eigentlich ist keine einzige Maßnahme gesetzlich haltbar bei uns.
Das ist eine Schande für einen Staat, dass da juristisch so ein Ballawatsch vermurkst wurde.

Nicht einmal der Abstand kann geandet werden, alles beruht auf "Eigenverantwortung".

Wenn es nicht zu Weinen wäre, müßte man lachen.

Eigentlich war das ganz klar, dass sich jeder denkt, er kann machen was er will.

DavidgegenGoliath
84
6
Lesenswert?

@rehlein

Gott sei Dank gibt es den VGH, keine Krankheit, steht über meiner Freiheit.
Kein Mensch lässt sich freiwillig einsperren und verzichtet auf seine Grundrechte!
Auch ihnen würde ich China als zukünftigen Aufenthaltsort empfehlen, gute Reise!

samro
2
10
Lesenswert?

freiheit

''keine Krankheit, steht über meiner Freiheit.''
wieviel freiheit hat man unter einem beatmungsgeraet ?

Amadeus005
3
13
Lesenswert?

Ihre Freiheit endet dort, wo sie meine Einschränken

Somit an der Innenseite IHRER Maske, wenn sie näher als 1 Meter. Freiheit ist ein geben und nehmen. War schon immer so. Nur Egoisten und andere Wiastln reden von Ihrer Freiheit. Es geht um unsere Freiheit.
Ansonsten könnten wir ja jeden, der eine Ansteckung verursacht für alle Ansteckungen und Folgeansteckungen 2 Monate Freiheitsstrafe einführen. Wäre für manchen Ischgler und viele dann de-facto lebenslänglich.

Mein Graz
5
14
Lesenswert?

@DavidgegenGoliath

Davida, der hoffnungslose Fall...

wollanig
5
50
Lesenswert?

David

dein Posting kann unmöglich ernst gemeint sein. Oder bist du vielleicht besachwaltert?

DavidgegenGoliath
51
7
Lesenswert?

@wolli

Was verstehen sie daran nicht?
Lieber krank, aber dafür frei, als gesund in einer Diktatur zu leben!
Menschen sind bereit für die Freiheit zu sterben, aber ich habe noch nie gehört, das man für eine Diktatur kämpft.

samro
1
10
Lesenswert?

diktatur

sie wissen nicht mal ansatzweise wie ein leben in einer diktatur ist noch koennen sie sich das anscheinend vorstellen.
sonst wuerdens nicht so einen schmarrn schreiben oder?

Immerkritisch
1
5
Lesenswert?

DAVIDGEGENGOLIATH,

sie sind wahrscheinlich einer, dessen Lieblingsstadt Amsterdam ist.

wollanig
3
8
Lesenswert?

Um Himmels Willen,

David! 😂😂

blackpanther
4
30
Lesenswert?

Wandern Sie bitte aus

und dann werden Sie sehen, wie gut es Ihnen in Österreich ging. Unglaublich, wie vernunftresistent Sie sind. Sie haben offenbar noch immer nicht gecheckt, dass das kein Problem von Einzelpersonen ist sondern von der gesamten Bevölkerung. Und diese Kleinigkeiten, die derzeit beachtet werden müssen, wie Masken kurz kn Geschäften oder beim erlaubten Feiern etwas Abstand zu halten, sind im Vergleich zu anderen Ländern minimal. Fahren Sie in andere Länder und dann werden Sie gerne zurückkommen jnd nicht mehr solche wehleidigen Postings veröffentlichen. Melbourne wäre derzeit für Sie ein heißer Tipp...

wollanig
6
34
Lesenswert?

Ach ja, David,

was meinst mit VGH? Villacher Gasthaus oder so?

 
Kommentare 1-26 von 63