Seit den MorgenstundenImpfwillige standen in Hermagor Schlange

Seit 8.30 Uhr wird am Wulfeniaplatz geimpft. Und seither auch gewartet. Hunderte Impfwillige üben sich am Donnerstag in Geduld.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Für eventuelle Notfälle steht das Rote Kreuz bereit © Salcher
 

Am Wulfeniaplatz in Hermagor steht seit Donnerstagmorgen der Impfbus des Landes. Seit 8.30 Uhr besteht die Möglichkeit, sich die womöglich erste Impfung, Zweitimpfung oder eine dritte Auffrischung zu holen. Geduldig stehen permanent weit mehr als 100 Impfwillige in der Schlange. Bis 16.30 Uhr können diese sich ihren Stich abholen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

jonny 123 at
1
1
Lesenswert?

Impfwillige

Wo waren die wo es Imptstraßen gegeben hat den ganzen Sommer wollte keiner Impfen gehen und jetzt jammern

Kobold76
1
6
Lesenswert?

Einfach unglaublich

Die Politik und die zig tausenden Beamten in Kärnten kriegen es nicht auf die Reihe vernünftige Impfmöglichkeiten auf die Beine zu stellen. Zuerst jammern, dass die Impfbereitschaft zu niedrig ist, sowie die Leute zum dritten Stich animieren, und dann klappt überhaupt nichts!