Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpittalMömax-Umbau liegt im Zeitplan

Ende August, spätestens aber Anfang September wird der 20. Mömax-Standort der XXXLutz-Gruppe in Betrieb gehen. 55 neue Arbeitsplätze entstehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rege Bautätigkeit herrscht auf dem ehemaligen Kika-Areal in der Villacher Straße © Andrea Steiner
 

Auf dem ehemaligen Kika-Areal im Osten von Spittal geben sich Handwerker die Klinke in die Hand: Hier entsteht die 20. Mömax-Filiale der XXXLutz-Gruppe in Österreich. Das Trendmöbelhaus wird über 5500 Quadratmeter  Verkaufsfläche verfügen, 3,5 bis vier Millionen Euro werden in den Um- und Ausbau des in die Jahre gekommenen ehemaligen Kika-Einrichtungshauses investiert. "Wir liegen beim Umbau Mömax sehr gut im Zeitplan. Die Eröffnung wird Ende August oder spätestens Anfang September stattfinden", erklärt Thomas Saliger, Unternehmenssprecher der XXXLutz-Gruppe. Rund 35 Mitarbeiter und fünf Lehrlinge werden im neuen Momax einen sicheren Arbeitsplatz finden. Integriert wird auch wieder ein Restaurant, schon im Kika-Haus gab es eines, mit rund einhundert Sitzplätzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren