Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fußball-EMÜberraschung: Public Viewing in Spittal schon zum Euro-Auftakt

Neben Villach und Klagenfurt wird es auch in der Lieserstadt Live-Fußball geben. Svetlana Thaler vom Stadtcafé holt eine LED-Videowand auf den Burgplatz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
sp Public Viewing Burgplatz
Ab Freitag ist der Burgplatz im Euro-Fieber. Die Videowand von Svetlana Thaler wird durch Probleme mit dem Zoll erst im letzten Moment aufgestellt © Alexander Tengg
 

Fußballfans in Spittal haben zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft einen Grund zur Freude. Auf dem Burgplatz kann bereits das Auftaktspiel Türkei gegen Italien auf einer LED-Videowand verfolgt werden. "Ich habe mir im Vorfeld gedacht, es kann doch nicht sein, dass wir in Spittal kein Public Viewing haben", erklärt Stadtcafé-Chefin Svetlana Thaler, die sich bei Bürgermeister Gerhard Köfer für die Unterstützung bedankt. Die sieben Quadratmeter große Videowall habe sie erst vor wenigen Tagen gekauft. Die LED-Technik erlaubt, dass auch bei Sonneneinstrahlung das Bild gut sichtbar bleibt. Durch Verzögerungen bei der Zollstelle Arnoldstein werden die Aufbauarbeiten erst im letzten Moment stattfinden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

vitriol74
2
4
Lesenswert?

Tolle Sache!

Viel Erfolg und viel Spaß 👍👍🍻