AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Corona in KlagenfurtStadt schichtet Mitarbeiter in wichtige Bereiche um

Von Feuerwehr bis Entsorgung sind alle wichtigen Bereiche des Magistrats voll im Einsatz. Manche Abteilungen der Stadt brauchen Verstärkung, während in anderen ein Notbetrieb läuft.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bei der Müllabfuhr gibt es Sicherheitsmaßnahmen © Privat
 

Leere Gänge und Büros wie in vielen Unternehmen gibt es aufgrund der Corona-Krise auch im Klagenfurter Magistrat. Ein Teil der 1800 Mitarbeiter erledigt seine Aufgaben per Telearbeit zu Hause. Dafür musste die Stadt auch technisch massiv aufrüsten. Mitarbeiter der Entsorgung und die Berufsfeuerwehr können das nicht. In ihrem Bereich arbeiten Teams in immer gleicher Besetzung zusammen, um im Fall einer Corona-Erkrankung einen Ausfall einer ganzen Abteilung zu verhindern.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.