2500 DemonstratenKrankenhäuser wurden bei Corona-Demo in Klagenfurt ausgelassen

Seit Mittag zogen am Samstag wieder Demonstranten durch die Kärntner Landeshauptstadt. Krankenhäuser wurden - entgegen mancher Befürchtungen - auf der Route durch Klagenfurt aber ausgelassen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Demo Demonstration Impfgegner Impffreiheit Landesregierung Klagenfurt
Mehr als 1000 Bürger versammelten sich Samstagmittag vor dem Klagenfurter Theater © Kleine Zeitung / Weichselbraun
 

Das Land Kärnten wird sich an Corona-Demonstrationen gewöhnen müssen. Alle möglichen Vereinigungen versammelten sich - analog zur Kundgebung in Wien - am Samstag, gegen Mittag erneut vor dem Klagenfurter Stadttheater, um gegen Corona-Maßnahmen und die Impfpflicht zu demonstrieren. Die Bundeshymne wurde abgespielt, Österreich-Fahnen werden geschwenkt und Schilder mit entsprechenden Botschaften verteilt. "Schützt unsere Ärzte, die ihrem Gewissen folgen", war da zu lesen, oder "Impfpflicht ist ein Verstoß gegen den Nürnberger Kodex", oder "Gemeinsam für die Freiheit".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

PiJo
2
4
Lesenswert?

Krankenhäuser wurden bei Corona-Demo in Klagenfurt ausgelassen

Diese Schlagzeile lässt ja die Vermutung zu das es dem Autor dieses Artikrels gar nicht recht ist
das sich die Demonstranten eher friedlich verhalten haben und nur ihren
Protest gezeigt haben

OE39
15
5
Lesenswert?

Danke

Geschätzter Herr Dionisio. Vielen Dank für ihre besonnenen und ehrlichen Worte. Es ist schon bedenklich, dass Sie persönlich und ihre Kollegen vor Ort dafür hier in diesem Forum beflegelt werden, weil sie die Gesetze der Republik Österreich einhalten. Wenn man die hasserfüllten Postings mit Worten wie "Irrlichter", "Gesindel" etc so liest, dann soll der Eindruck vermittelt werden, dass sich da der Abschaum Kärntens versammelt hat. Das sind die hasserfüllten Vorstellungen und Phantasien jener, die ihren Kommentar von der warmen Stube zuhause abgegeben haben oder von bezahlten Stimmungsmachern. Denn vor Ort waren die ja aus Prinzip sicher nicht. In Wahrheit sah man in friedlicher Eintracht ältere Herrschaften, besorgte Jungmütter, Familien, junge Leute. Kurzum quer durch die Bevölkerung. Und mit jedem von ihnen könnte man gefahrlos auf einen Kaffee gehen. Nicht einmal Schneebälle wurden geworfen. Und alle davon brave Steuerzahler, die unter normalen Umständen an einem Adventsamsrag nachmittag einkaufen oder in einem Lokal gewesen wären und die leidende Wirtschaft angekurbelt hätten.

EvilC
4
1
Lesenswert?

@OE39

Sie kennen also alle Demonstranten persönlich und wissen das alle Steuern zahlen? Wenn die Jungmütter so besorgt sind sollten sie ihre Kinder nicht politisch instrumentalisieren.

qualtinger
2
20
Lesenswert?

"Großdemo"

Viel Bewegung an der frischen Luft lichtet manchmal auch die Nebel im Kopf.

janoschfreak
7
48
Lesenswert?

Gebt ihnen…

…morgen Schneeschaufeln in die Hand, um die Innenstadt frei zu schaufeln.
Dann wäre wenigstens etwas Nützliches getan.

Wuffzack3000
32
9
Lesenswert?

Corona Apartheid

Abschaffen! Demokratie wieder einführen!

Chri_66
4
26
Lesenswert?

Einfachste Lösung:

Auswandern in ein demokratischers Land und dort leben

janoschfreak
3
38
Lesenswert?

51 Tage, …

…dann ist die Zeit für diese Irrlichter abgelaufen.
Wir sind das Volk - echt? Wer hätte gedacht, dass Kärnten nur 2500 geistig verwirrte Einwohner hat.

ronny999
5
40
Lesenswert?

Kann man diesem

Gesindel alle staatlichen Förderungen streichen? Dann gehen nur mehr 500 Esoteriker demonstrieren, welche derzeit die anderen 2000 Demonstranten abzocken😂

wolte
0
35
Lesenswert?

Irrsinn!!

Wer einem Kind, wie auf den Bildern zu sehen war, ein völlig idiotisches Schild in die Hand drückt, dessen (Un)Sinn es gar nicht versteht und dazu noch das Kind ohne FFP 2 Maske mit auf eine völlig idiotische Demonstration zerrt, gehört vom Jugendamt auf seine Fähigkeit Kinder zu erziehen, geprüft!! Jedes Kind in dem Alter nimmt sich seine Eltern zum Vorbild! Was soll aus diesen, derart missbrauchten, unschuldigen jungen Menschen werden, wenn sich ihre "Vorbilder" derart abartig aufführen??!! Gottseidank ist das nur ein Bruchteil der österreichischen "Vorbilder"!!

EvilC
8
48
Lesenswert?

Ich freu mich, dass der Herr Dionisio

zufrieden ist. Nur seine Zufriedenheit hilft den Anrainern due diesen Wahnsinn ertragen müssen nichts. Die Steuerzahler sind NICHT zufrieden Herr Dionisio! Wenigstens wurden Strecken gesperrt, wurde hier ja schon zig mal verlangt. Worauf wartet die Exekutive um diesen Spuk endlich abzustellen?

satiricus
8
48
Lesenswert?

"Der Herr Dionisio ist zufrieden"

... wie er uns im TV ("Kärnten heute") wissen ließ.
Und warum? Ach ja, seine Polizisten(Innen) haben beobachtet und zugeschaut, wie sehr viele dieser Demonstranten ohne Maske und ohne Abstand durch die Straßen gezogen sind.....
Strafen? - Brauch ma nit, die sind eh soooo friedlich.
Als 3fach Geimpfter fragt man sich dann schon, warum man als Steuerzahler diesen Polizeieinsatz zwar mitfinanzieren darf, während die Impfgegner permanent gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen dürfen - und dies ungestraft......

jonny 123 at
3
62
Lesenswert?

Demo

Liebe Demonstranten darf ich morgen auch mit demonstrieren komme mit dem Traktor und einem 5000 Liter jauchenfass

Chri_66
2
16
Lesenswert?

Sehr gute Idee

Aber bitte Impfstoff statt Jauche versprühen!

cockpit
6
71
Lesenswert?

Arme verwirrte Hascherln,

die meinen, sie wären das Volk.

meinemeinung63
10
84
Lesenswert?

Kopfschütteln!

2-2500 Teilnehmer ist nicht das Volk sondern nur ca. 2-2,5% der Einwohner von Klagenfurt! Totale Pleite diese Veranstaltung. Bleibt zu Hause und Informiert euch..

STEG
7
87
Lesenswert?

Wer vor einem Krankenhaus

demonstriert, überschreitet die rote Linie.
Ausnahmslos bestrafen! Das ist inakzeptabel und hat mit dem Recht auf Demonstration nichts zu tun.

Lepus52
4
20
Lesenswert?

Wieso sind Sie so streng?

Vielleicht waren es alles Notfälle für die Aufnahme in die Psychiatrie?

ego cogito ergo sum
26
8
Lesenswert?

@STEG

Aus dem Artikel…
"Die Demonstranten verhielten sich größtenteils kultiviert, die Route wurde wie vorgesehen abgeschritten, Krankenhäuser wurden ausgelassen.“

Ihr Kommentar zielt jetzt auf was ab?

zill1
6
33
Lesenswert?

??

Das man das überhaupt erwähnen muss das die Krankenhäuser nicht angegriffen wurden ist ja schon ein Witz! Warum verteidigen Sie Kriminelle??

ego cogito ergo sum
14
6
Lesenswert?

@zill1

Im Artikel steht...
"Ob sie, wie zuletzt gemutmaßt, auch vor Spitälern demonstrieren würden, war zunächst unklar."
Aus einer Mutmaßung heraus kann ich doch keine Absicht unterstellen!?
Vielleicht stand in dem Artikel vorher etwas anderes, aber aktuell kann ich nirgendwo ableiten, dass dies auch geplant bzw. beabsichtigt war.

zill1
4
14
Lesenswert?

Kriminelle

Vorige Woche hat die Polizei unsere Krankenhäuser schützen müssen ! Die gleichen Demonstrierer waren ja auch heute da ! Nur die Polizei war da und hat das verhindert! Da nicht soviele AMS Bezieher heute bei der Demo waren hatten halt diese Verherrlicher der 30 er Jahre nicht den MUT dazu ! Aber schön das SIE so Leute verteidigen die kriminelles im Schilde führen ! BRAVO

ego cogito ergo sum
7
4
Lesenswert?

Ich verteidige niemanden!

Es war mir nicht klar, warum man von einer Belagerung von Krankenhäusern ausgeht! Wenn das vorige Woche tatsächlich dazu kam, verstehe ich die Aufregung und die Mutmaßung daraus! Aus dem Artikel war das für mich nicht zu erkennen!

zill1
9
48
Lesenswert?

Jugendamt

Wo bleibt hier das Jugendamt ? Wegen Kleinigkeiten sind die da ! Aber hier schauen sie weg ! Das Krankenhäuser durch solch kriminellen überhaupt in Gefahr ist ist das traurige

scaramango
9
77
Lesenswert?

Wort des Tages:


Und Gott sprach: "Ich gebe euch Intelligenz."

Impfverweigerer: "Nehme ich nicht, wer weiß, was das für Langzeitfolgen hat!"

nussrebell
8
64
Lesenswert?

Das ist aber ein..

... trauriger Haufen...🙈 Ich bin übrigens auch das Volk.

 
Kommentare 1-26 von 65