ProtestaktionCorona-Aktivist will am Mittwoch "Klagenfurt lahmlegen"

Martin Rutter rief bei der Demonstration am Samstag in Klagenfurt zu einem noch nicht näher definierten "Warnstreik" auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Polizei bei der Demonstration in Klagenfurt am Samstag. für Mittwoch ist sie jedenfalls "alarmiert" © Markus Traussnig
 

Das Echo der Großdemo am Samstag ist kaum verhallt, da droht Klagenfurt schon der nächste Wirbel. Corona-Aktivist Martin Rutter rief in seiner Rede bei der Kundgebung und in sozialen Netzwerken dazu auf, am Mittwoch an einem "Warnstreik" gegen die Maßnahmen der Regierung und gegen die Impfpflicht teilzunehmen. Die Menschen, so Rutter, sollten an diesem Tag Urlaub nehmen oder sich, wenn möglich, krank melden. "Nicht arbeiten, nicht konsumieren, dafür laut demonstrieren."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Klgfter
1
21
Lesenswert?

wsr euch zkalt ihr aluhütler ?

ka spur vom ‚volk‘ ……

imogdi
0
1
Lesenswert?

Vielleicht der Beginn

des Adventfriedens - wer's glabt :-)))

janoschfreak
1
46
Lesenswert?

Am besten wäre,...

...wenn dieser Charly sofort wieder verschwinden würde, der bringt ja nicht mal einen geraden Satz heraus. Seine Ratten, Rotten, Rutter, was auch immer, soll er am besten gleich mit in den Abgrund nehmen.

satiricus
4
50
Lesenswert?

Mit ein paar Wasserwerfern wäre....

... so eine 'Lahmlegung' wohl schnell aufgelöst, vor allem bei den derzeitigen Temperaturen.
Aber unseren Entscheidungsträgern fehlt halt der Mumm, einmal ordentlich durchzugreifen - siehe letzten Samstag. Da steht die Polizei herum und schaut zu, wie tausende Impfgegner ohne Maske und Abstand auf ihre Rechte pochen....
Eingegriffen wird wegen der "Verhältnismäßigkeit" nicht (lt. Hr. Dionisio).
Würde ich nun schreiben, dass wir eine Bananenrepublik sind, so wäre dies eine grobe Beleidigung der richtigen Bananenrepubliken.

missionlivecm
1
55
Lesenswert?

So is es wenn…

Asoziale die Regierung stürzen wollen!! Dann kriegt man es mit solchen Typen zu tun wie Diesen👍👍

klaxmond
2
72
Lesenswert?

A ja, KRANK MELDEN

und dann noch demonstrieren gehen.
Genau meine Einstellung.😡

schmelzer131
1
46
Lesenswert?

@ klaxmond

Krankmelden und Demonstrieren, das ist Sozialbetrug!
Für mich sind das Sozialschmarotzer!!
Herr Rutter, ist das ihr Zielgruppe!!

mahue
4
86
Lesenswert?

Manfred Hütter: Für mich ist eines interessant

Wie schon manche vorher kommentiert haben, diesen Herren eine mediale Plattform und Aufmerksamkeit zu bieten ist falsch. Würde man diesem politisch abgekanzelten verwirrten Herren keine Zeile in Medien widmen, muss er wie die Autonarren sich auf sozial Medien zurückziehen. Dann besteht sicher weniger Gefahr, dass er sein Ziel erreicht, Klagenfurt lahmzulegen.

RonaldMessics
3
32
Lesenswert?

Das glaube...

...ich nicht. Die sind bereits untereinander mit WhatsApp verbunden. Nicht immer den klassischen Medien die Schuld geben.
>
Jetzt zum Blockieren:
Diese Teilnehmer heben bereits unser Gesundheitssystem mit ihren Ansichten lahm gelegt, da ist die Stadt als solches fast ein Nebenschauplatz, und wenn sie dies ohne Auto machen, inklusive Anreise, dann hätten diese glatt mal etwas positives gemacht.

mahue
2
17
Lesenswert?

Manfred Hütter: nicht ganz sehe es anders Messics

Auch klassische Medien tragen nicht unerheblich an unserer jetzigen Situation bei, verfolge Berichte von vielen Medien in Österreich täglich.
Warum viele verstehen die Berichte, aber 1/3 unserer Mitbürger nicht, weil sie nicht sinnergreifend Lesen können, auch sind sehr oft Berichte dabei, wo ich mir denke, ist dieser notwendig, weil zweideutig und unklar.

RonaldMessics
1
8
Lesenswert?

Da gebe ich Ihnen...

..,dass viel zu viele nicht sinnerfassend lesen können, wobei ein Teil davon eh die Zeitung nur von hinten beginnend zu lesen beginnt, und bei den Todesanzeigen aufhört zu lesen.

RonaldMessics
1
6
Lesenswert?

Korrektur

Da gebe ich Ihnen RECHT

cathesianus
2
83
Lesenswert?

Ein rechts-rechter Fanatiker!

Sollte sofort inhaftiert werden!

Luger13
3
116
Lesenswert?

Der öffentliche Aufruf des Herrn Rutter an….

…seine Sympathisanten , „ sich wenn möglich krank zu melden und dann demonstrieren zu gehen“ , ist eine gerichtlich strafbare Handlung ! § 282 StGB bedroht denjenigen mit bis zu zweijähriger Freiheitsstrafe, der auf eine einer breiten Öffentlichkeit zugänglichen Weise zu einer strafbaren Handlung aufruft . Sich als Gesunder krank zu melden und somit ohne sachliche Rechtfertigung Arbeitentgelt bzw. Lohnfortzahlung zu erschleichen, ist Betrug und damit die strafbare Handlung, zu der Herr Rutter öffentlich aufruft. Hier sollte die Staatsanwaltschaft einschreiten ! Das sollten auch alle Sympathisanten , die sich selbst bei jener Vorgangsweise strafbar machen würden, wissen !

joektn
2
21
Lesenswert?

Hmm

Wo kein Kläger….

marcopolo1277
3
86
Lesenswert?

Organisator Charly

In der Schule war er die „Oberblüte“ und jetzt der große Aufstieg!

Wie arm!

missionlivecm
1
27
Lesenswert?

De Volksschule wird er schon geschafft haben..

Dort konnte ja nit mal er des Kunststück schaffen und sitzen bleiben der Oberrhetoriker Charly👍👍😉

imogdi
3
85
Lesenswert?

Corona-Aktivist will am Mittwoch "Klagenfurt lahmlegen" ...

falls diese Idioten-Aktion wieder genehmigt wird - und dies in der Phase der höchsten Inzidenz Österreichs bei uns in Kärnten - sollen diese Kasperln bei den Wintertemperaturen freundlich mit Wasserwerfern 'lahmgelegt' werden - warme Sachen anziehen :-)))))

gonde
1
6
Lesenswert?

...diejenigen die diese Demo genehmigen, sollen sich gleich daneben stellen, wenn der Wasserwerfer loslegt!

.Das gilt auch für die, welche die Sonntagsdemo genehmigt haben.

GordonKelz
3
53
Lesenswert?

Dem mit dem " NUDELSIEB " müsst ihr alle

hinterherlaufen, DER " KENNT DIE LÖSUNG "
Der neue Messias...habt ihr sie noch alle?
Gordon

Zuckerpuppe2000
3
67
Lesenswert?

Wieso

Gibt man diesen Querulanten und Hetzern fasst täglich eine Plattform??? Das bestätigt diese Typen nur noch mehr in ihrem handeln.

umo10
4
83
Lesenswert?

Es ist primitiv, zu tiefst unmenschlich, schon tierisch,

dass die FPÖ sich dieses Gesundheitsthema als ihr wichtigstes Wahlprogramm ausgesucht hat. Jeder einzelne FPÖ-Sympathisant macht sich mitschuldig an der weltweiten Pandemie. Sie sind als Partei sogar einzigartig auf der ganzen Welt! Wie verletzend seid ihr geworden 😮 ihr habt den Pfad der Tugend verlassen. Ihr seid die Spalter unserer Gesellschaft.

Lepus52
3
55
Lesenswert?

Das waren sie schon immer,

Haider konnte es halt charmanter. Das hat bei vielen gewirkt. Kickl ist plumper, aber vielleicht ehrlicher. Er glaubt den Unsinn auch.

Hildegard11
2
64
Lesenswert?

Die Grenzen der Demokratie

Narrt die ganze Nation. Wenn morgen Menschen dem Folge leisten, ist er sofort wegen Verhetzung zu verhaften.

9956ebjo
4
94
Lesenswert?

Woran erkennt man, dass wir in keiner Diktatur leben?

Dass der Rutter noch immer frei rumläuft, in einer Diktatur hättens ihn schon weggesperrt.

gonde
3
34
Lesenswert?

Weggesperrt?

.

 
Kommentare 1-26 von 48